Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Norma: Discounter aus Deutschland genießt im Nachbarland eine starke Kundenakzeptanz

27. August 2019

Die Erfolgskonzepte von NORMA kommen auch bei den Kunden in Frankreich hervorragend an. Überall in den Vertriebsregionen Alsace/Lorraine, Champagne und Bourgogne Franche-Comté ist es dem deutschen Lebensmittel-Discounter gelungen, sich als eine der beliebtesten Einkaufsadressen zu etablieren.

Foto © Norma
Foto © Norma

NORMA-Filialen in Frankreich: Begehrte Einkaufsadresse (auch) für viele Lebensmittel in bester Bio-Qualität!

Ausschlaggebend für die hohe Akzeptanz der französischen NORMA-Filialen ist auch ein weiterer Pluspunkt, den das Handelsunternehmen aus Deutschland mitgebracht hat: Bio-Kompetenz! Während viele französische Händler diesen Baustein für die gesunde Ernährung relativ spät in ihre Sortimente aufgenommen haben, hat sich NORMA FRANCE in den genannten Vertriebsgebieten als ein anerkannter "First Mover" in der kundennahen Vermarktung der ökologisch erzeugten Lebensmittel durchgesetzt. Von zentraler Bedeutung ist die schon vielfach prämierte NORMA-Eigenmarke BIO SONNE, die auch bei den Verbrauchern in unserem Nachbarland einen Spitzenruf genießt.

NORMA FRANCE ist mit seinen hochwertigen Lebensmittel-Angeboten jetzt seit 30 Jahren erfolgreich und expandiert. Aktuell wird in Sarrebourg der neue Geschäftssitz der Niederlassung fertiggestellt. Im November 2019 soll der neue Gebäudekomplex (mit rund 25.000 Quadratmetern Nutzfläche) feierlich eröffnet werden, inklusive einem alleine schon 21.000 Quadratmeter großen Lager, das über 53 Laderampen verfügt. Der alte Hauptsitz in Strasbourg ist mittlerweile zu klein geworden - man spürt es also deutlich: Auch NORMA France expandiert.

Quelle: NORMA Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co. KG

Veröffentlichungsdatum: 27.08.2019

Schlagwörter

Norma, Discounter, Deutschland, Kundenakzeptanz, Frankreich