Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

NL: BASF präsentiert auf den Salat-Demotagen Highlights aus dem Salatsortiment

23. Oktober 2018

Für Akteure aus der Salat-Produktionskette sind die jährlichen Salat-Demotage eine Veranstaltung, die sie sich nicht entgehen lassen möchten. In den letzten Wochen kamen Anbauer, Verarbeiter, Großhändler, Einzelhändler und Nahrungsmittelverkäufer von nah und fern nach ‘s Gravenzande, um sich die vielversprechendsten neuen Salatsorten und Entwicklungen anzusehen.

Foto © BASF
Foto © BASF

BASF präsentierte als Veredler sein komplettes kommerzielles Salatsortiment für den europäischen Markt, das eine Reihe von vielversprechenden Newcomern umfasst. BASF zeigte neue Sorten sowohl für den Anbau in Substrat als auch für den Anbau auf Wasser.

Highlights Eisbergsalat

„Um auf die unterschiedlichen lokalen Temperaturen und Bodenarten einzugehen, möchten wir ein möglichst vielfältiges Sortiment anbieten“, erläutert Stefan Hermans, Account Manager Lettuce bei BASF Vegetable Seeds. „Ausgangspunkt ist jedoch unsere Suche nach Salatsorten mit einer stabilen Kugelform; dickblättrige Sorten mit guter Abstimmung zwischen Kugel und Umblatt. Hierdurch wird eine schnellere Ernte möglich und sie sind besser gegen schlechte Witterungsbedingungen geschützt.“ 

Vor zwei Jahren hat BASF die vielversprechende Eisbergsalatsorte Liberkin vorgestellt, die alle diese Kriterien erfüllt. Liberkin hat nicht nur die gewünschte Kugelform und eignet sich dadurch sehr gut für die maschinelle Verpackung, sondern hat sich im vergangenen Sommer auch als stabil gegen die lang anhaltende extreme Hitze erwiesen. „Wir können also mit voller Überzeugung sagen, dass Liberkin auf mittleren bis schweren Böden für die gesamte Sommersaison geeignet ist.“

Neu im Sortiment sind NUN 0224 LTL* und NUN 0227 LTL*. “NUN 0224 LTL* eignet sich sehr gut für leichte bis lehmige Böden und wird 2019 über den Sommer in großem Maßstab getestet. Diese Sorte zeichnet sich durch ihre kompakte runde Form aus und eignet sich ideal zur 10er-Verpackung. NUN 0227 LTL* ist ein mittelgroßer bis großer Typ mit schneller Füllung und für schwerere Böden geeignet. Charakteristisch für beide Sorten ist, dass sie eine wenig abgesetzte, geschlossene Unterseite haben und dickblättrig sind. Sie eignen sich beide sowohl für den Frischmarkt als auch für die Industrie, weisen eine sehr gute Innenbrand- und Schossfestigkeit auf und sind wenig anfällig für rote Äderchen.“ 

Eine neue Versuchssorte, die 2019 begrenzt verfügbar sein wird, ist NUN 0253 LTL*. „Diese Sorte, ebenfalls mit kompakter Kugelform, eignet sich besonders für leichte Sandböden. Ebenso wie NUN 0224 LTL* und NUN 0227 LTL* zeichnet sich die Sorte durch eine schnelle Füllung sowie eine sehr gute Innenbrand- und Schossfestigkeit aus.ʺ

Mehr Informationen finden Sie hier.

Quelle: BASF

Veröffentlichungsdatum: 23.10.2018

Schlagwörter

BASF, Salat, Demotagen, Highlights, Salatsortiment