Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

NL: Bakker Barendrecht baut neues Vertriebszentrum

23. September 2019

Das Obst- und Gemüseunternehmen Bakker Barendrecht hat mit dem Bau eines neuen Vertriebszentrums von mehr als 30.000 m² begonnen. Es wird auf dem niederländischen Industriegelände Fresh Port, in Ridderkerk liegen, die größte spezialisierte Landwirtschafts- und Lebensmittelansammlung der Niederlande.

Foto © Bakker Barendrecht
Foto © Bakker Barendrecht

Das Vertriebszentrum wird bis zur Fertigstellung Mitte 2020 mit Breeam Excellent zertifiziert sein. Das bedeutet, es werden Maßnahmen ergriffen, um Energie- und Wasserkonsum enorm zu reduzieren und die CO2-Emissionen zu verringern. Zudem nutzt das Gebäude Baumaterialien, die eine Steigerung bei dem Recycling der Rückbaumaterialien bedeuten. Außerdem wird das ganze Gebäude mit Solarmodulen versehen.

Maarten van Hamburg, Geschäftsführer bei Bakker Barendrecht, kommentierte: „Der neue Standort bedeutete, wir werden unsere strategischen Partner Albert Heijn und Koninklijke Vezet jetzt und in der Zukunft weiter mit dem qualitativ besten Obst und Gemüse beliefern können. Es wird uns ermöglichen, unsere Lagerhaus- und Verpackungsprozesse weiter mit der neusten logistischen Technologie zu verbessern. Obendrein werden wir unseren Mitarbeitern eine gesunde und gefällige Arbeitsumgebung anbieten können.“

Bakker Barendrecht, das Teil von Greenyard ist, hat mit Albert Heijn seit fast 60 Jahren in einer strategischen Partnerschaft gearbeitet. Sie arbeiten mit einer engen und seit langem bestehenden Gruppe von Erzeugern zusammen.

Quelle: Bakker Barendrecht

 

Veröffentlichungsdatum: 23.09.2019

Schlagwörter

Baubeginn, Distributionszentrum, Bakker Barendrecht, Vertriebszentrum