Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Niederländische Aktion #hetezomeroogst unterstützt regionale Verkäufe von Früchten in der Hitzezeit

10. August 2018

Mit der Aktion #hetezomeroogst (HitzeSommerErnte) richtete die Landwirtschafts- und Gartenbauvereinigung Zuid-Nederland (ZLTO) den Blick auf Obst, Gemüse und andere Produkte, deren Qualität gut ist, aber wegen der Hitze erfüllt das Wachstum nicht die von den Supermärkten geforderten Standards.

Aktion. Quelle: ZLTO
Aktionslogo. Quelle: ZLTO

Am Mittwoch, dem 8. August, startete die Aktion bei der Agrimarkt-Zweigstelle in Goes, Zeeland, mit Pflaumen von einem lokalen Erzeuger. Er hat bereits erfolgreich Früchte über Facebook verkauft. Später dann werden auch Sommerbirnen von einem Erzeuger aus Kapelle kommen.

ZLTO erklärte, viele Produkte erfüllen jetzt nicht die Standardanforderungen von Supermärkten. Infolge der Hitze bleiben sie kleiner oder sind wegen des schnelleren Wachstums größer, oder die Form oder Farbe weichen etwas von den Anforderungen ab. Allerdings sagte ZLTO, dass sie sich nicht dazu entscheiden, nicht zu ernten oder die Früchte wegzugeben. Die Qualität der angebotenen Produkte in dieser Werbeaktion ist genau so gut wie bei anderen Produkten in den Supermärkten, betonte Mark de Jong von ZLTO.

Sie arbeiten zusammen mit Agrimarkt, Fruit Packing Zeeland, Monie Uien und Fruitmasters. Agrimarkt hat Supermärkte in Goes, Vlissingen, Terneuzen, Middelharnis, Oud-Beijerland und Roosendaal.

Quelle: ZLTO

Veröffentlichungsdatum: 10.08.2018

Schlagwörter

Aktion, #hetezomeroogst, unterstützt, Regional, Verkauf, Früchten, Hitze