Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Niederlande sind zweiter Avocado-Importeur der Welt

11. Mai 2017

Die Niederlande importierten letztes Jahr Avocados für eine Rekordsumme von 433 Millionen EUR. Damit wurde das Land zu dem größten Avocado-Importeur der Welt, nach den Vereinigten Staaten. Allerdings ist nur jede fünfte importierte Avocado für den niederländischen Konsum, während der Rest vor allem an europäische Länder reexportiert wird. Das berichtete das Zentralamt für Statistik (CBS).


Bildquelle: Shutterstock.com

Innerhalb von acht Jahren hat sich der Wert der Avocados vervierfacht. Das Wachstum bei jeder anderen wichtigen Fruchtart war nicht so hoch. Bei einem Blick auf den Wert der Importe stehen Trauben an erster Stelle und Avocados nun an zweiter.


​Quelle: CBS

Konsum
Für den niederländischen Konsum waren 2016 rund 39 Millionen Kilo Avocados verfügbar. Das waren 2008 noch 10 Millionen Kilo, teilte das CBS mit. Die Importe für den niederländischen Markt sind somit auf ihrem höchsten Stand jemals.

Mexiko ist bei weitem der größte Avocado-Erzeuger weltweit. Dennoch importieren die Niederlande mehr aus Peru, Chile und Südafrika. Die Hälfte der niederländischen Importe kommt aus Peru und Chile. Mexiko bedient vor allem die Vereinigten Staaten.

Bananen-Import
Auch der Import von Bananen hat stark zugenommen, wobei sie an Platz drei stehen, gefolgt von Orangen und Melonen. Der Import von Äpfeln hat in acht Jahren kräftig abgenommen, berichtete das CBS.

Quelle: CBS

Veröffentlichungsdatum: 11.05.2017

Schlagwörter

Nierlande, Avocado, Import, zweiter Avocado-Importeur der Welt, Konsum, Mexiko, Bananen