Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Niederlande: Levarht kommt in den 'Club der 100'

10. September 2019

Das niederländische Obst- und Gemüseunternehmen Levarht beschreibt sich als trendsetzend und auf die Vernetzung von Organisationen, Menschen und Wissen mit dem Ziel spezialisiert, frische und schmackhafte Obst- und Gemüsesorten weltweit ganzjährig verfügbar zu machen. Angetrieben von dieser Ambition kam Levarht in den „Club van 100“ der Glastuinbouw-Bereichseinheit von Wageningen University & Research (WUR).

Foto © Levarht
Roland Gels, Levarht Foto © Levarht

Der Zweck des Club der 100 ist die fortlaufende Erneuerung der Kenntnisse und Forschung in dem Glashausgartenbau.

Über den „Club van 100“ erhalten Lieferanten in dem Glashausgartenbau leichter Zugang zu dem ausgedehnten Expertenwissen der Glastuinbouw-Bereichseinheit. Zusätzlich zu ihren Mitgliedergebühren tragen sie zu der Finanzierung angewandter strategischer Forschung in dem Gewächshausgartenbau bei.

logo

„Der Club der 100 ist eine Gruppe großer und kleiner Unternehmen mit einer breiten Repräsentation aus dem Lieferantensektor. Das beinhaltet auch Handel und Verkauf“, sagte Jan Willem de Vries als Projektleiter des „Club van 100“. „Es ist gut zu sehen, dass Levarht nun in dem Club der 100 ist.“ www.levarht.com

Quelle: Levarht

 

Veröffentlichungsdatum: 10.09.2019

Schlagwörter

Niederlande, Levarht, Club