Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Niederlande: Bayer plant Start von Gewächshausexpansion in Nunhem

01. März 2017

Die Unternehmenseinheit Bayer Vegetable Seeds, ein weltweit führendes Unternehmen für Gemüsesaatzucht, wird seinen Betrieb in Nunhem um 2,5 ha Gewächshäuser und 17.000 m² unterstützende Einrichtungen ausdehnen. Dies markiert den Start von Phase 1 eines Expansionsplans, der sich auf insgesamt 20 ha beläuft.

Bayer Tomaten-Demogewächshaus. Foto © Bayer AG
Bayer Tomaten-Demogewächshaus. Foto © Bayer AG

Das Unternehmen hat die Baugenehmigung beantragt und erwartet, mit den ersten Bauarbeiten im Laufe von 2017 zu beginnen.

„Unser Gemüsesaatgeschäft hat in den letzten Jahren starkes Wachstum gezeigt. Um das Wachstum weiter zu unterstützen, brauchen wir mehr Finanzmittel für unsere Zuchtaktivitäten. Deshalb starteten wir einen ambitionierten Expansionsplan unter dem Namen Greenex. Nach Jahren der Vorbereitung sind wir erfreut bekannt zu geben, dass wir mit Phase 1 starten werden. Wir werden 2017 und 2018 2,5 ha Gewächshäuser bauen“, sagte John Willems, Landesleiter Gemüsesaaten in den Niederlanden. Die Gesamtexpansion an dem Standort in Nunhems umfasst über einen Zeitraum von 20 Jahren bis zu 20 ha Gewächshäuser, 2,5 ha Wasserbecken und Parkplätze für 230 Autos.

Lokale Entwicklung

Während der vergangenen acht Jahre hat Bayer Aufmerksamkeit auf die richtige Infrastruktur, gute und sicher Zugänglichkeit und Naturausgleich gelegt. Bayer beabsichtigt, die Bauphase 1 Ende 2018 abzuschließen.

Veröffentlichungsdatum: 01.03.2017

Schlagwörter

Niederlande, Bayer, Gewächshaus, Expansion, Nunhem