Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Neuseeland: Apfelindustrie von Hawke's Bay bereitet sich auf Saisonarbeiter für nächste Saison vor

15. August 2019

Die Apfelindustrie von Hawke's Bay sagt, sie investiert über 30 Millionen NZD, um mehr als 1.500 neue Betten für Recognised Seasonal Employment (RSE)-Arbeiter zu bauen, was ihrer Aussage zufolge bereits hilft, um die Unterbringungskrise der Region zu beheben. Die Investition ist eine Möglichkeit, um die Finanzierung für die 5400 RSE-Arbeiter zu unterstützen, die in Hawke's Bay für nächste Saison und in Zukunft gebraucht werden.

Bildquelle: Shutterstock.com Apfel
Bildquelle: Shutterstock.com

Wie von NewZealand Herald berichtet, erwarten die Erzeuger von Hawke's Bay im Augenblick die bevorstehende Entscheidung der Regierung, ob die Region zusätzliche 1000 RSE-Arbeitskräfte bekommen wird, um 2020 ihren 650-Millionen-NZD-Apfelertrag pflücken zu helfen. RSE-Mitarbeitern wurde von der Regierung erzählt, dass sie zeigen müssen, sie können Betten für die 5400 ausländischen Arbeiter bieten, die sie für nächste Saison in Hawke's Bay benötigen.

Quelle: nzherald.co.nz

Veröffentlichungsdatum: 15.08.2019

Schlagwörter

Neuseeland, Apfel, Industrie, Hawke's Bay, Saisonarbeiter