Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Neues Ladenkonzept von Delhaize Belgien: Fokus auf Entdeckungen, Verbraucherfreundlichkeit und Inspiration

05. Oktober 2018

Delhaize eröffnete den ersten Supermarkt mit neuem Konzept, basierend auf der aktualisierten Positionierung der Marke, am 20. September, in Belgien. Das Konzept wurde nach einer sorgfältigen Analyse der Kundenbedürfnisse entwickelt und lässt das klassische Ladendesign hinter sich, um auf die sich stets weiterentwickelnden Erwartungen der heutigen Kunden zu reagieren.

Foto © Delhaize
Foto © Delhaize

Ein Höhepunkt des neuen Konzeptes ist das „Fresh Atelier”, das verzehrfertige Speisen anbietet, die täglich frisch zubereitet werden, wobei sie Rezepte verwenden, die zu einer ausgewogenen Ernährung beitragen.

Das Herz des Ladens ist Frische

Das „Frischedreieck” ist das Herz von Delhaizes neuem Ladenkonzept und beinhaltet unter anderem die Backabteilung, Obst und Gemüse, zubereitete Speisen und ein vegetarisches Produktangebot.

„Delhaize hört mehr denn je auf seine Kunden, um auf ihre aktuellen Bedürfnisse noch besser zu reagieren”, sagte der Hauptgeschäftsführer (CEO) von Delhaize, Xavier Piesvaux. „Ich glaube, dass wir mit diesem neuen Laden Erfolg haben und wir werden bald noch mehr neue Konzepte starten.”

Der neu eröffnete und komplett renovierte Laden ist in Nijvel, Belgien; Delhaize wird den Rest des Jahres neun weitere Läden mit diesem neuen Konzept eröffnen und 36 weitere 2019. Die Marke hat sich verpflichtet, jedes Jahr 200 Millionen EUR zu investieren, um ihre eignen und unabhängigen Läden zu renovieren.

Quelle: Delhaize

Veröffentlichungsdatum: 05.10.2018

Schlagwörter

Ladenkonzept, Delhaize, Entdeckungen, Verbraucherfreundlichkeit, Inspiration