Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Neue Studie der EU-Kommission zum Großhandel veröffentlicht

04. November 2019

Im Aktuell Nr. 8/2019 hat der Deutsche Fruchthandelsverband e.V. (DFHV) über eine Studie der Generaldirektion (GD) Grow über Logistik und Großhandel in der EU 27 informiert, die nunmehr veröffentlicht wurde. Die Studie untersucht die folgenden Aspekte des Großhandels in der gesamten EU (außer im Vereinigten Königreich).

DFHV Grossmarkt Foto © Kreklau/DFHV
Foto © Kreklau/DFHV

Die qualitative und quantitative Analyse der Leistung und Struktur des Großhandels (EU-weit 2 Mio. Großhändler, 90% sind Kleinstunternehmen), die Interdependenz zwischen den Distributionszentren der Lebensmittelproduktion und dem Großhandel, sowie die Chancen und Risiken der Digitalisierung. Außerdem versucht die Studie ein Benchmarking mit anderen Nicht-EU-Ländern (USA & China).

Die Studie wird der neuen EU-Kommission als Hintergrunddokument für den Bericht über die Integration des Binnenmarkts und die Wettbewerbsfähigkeit im EU-Semester-Prozess dienen. Allerdings schränkt der Querschnitt der ausgewählten Großhändler und Hersteller (ein Mix aus Lieferanten, Einzelhändlern, Großhändlern und Agrargenossenschaften) die Aussagen der Studie ein. Weitere Informationen (in Englisch) finden Sie hier.

Eine deutsche Übersetzung kann beim DFHV angefordert werden: www.dfhv.de.

Quelle: DFHV Newsletter aktuell  10/2019

Veröffentlichungsdatum: 04.11.2019

Schlagwörter

Studie, EU-Kommission, Großhandel