Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Neue Führung für Erzeuger des europäischen Obst- und Gemüsesektors

02. Oktober 2019

Letzte Woche wählte der Arbeitskreis für Obst und Gemüse von Copa & Cogeca als Vorsitzenden und Vizevorsitzenden Luc Vanoirbeek von Boerenbond, Belgien, und Sergio Tondini von Alleanza delle Cooperative Italiane Agroalimentare, Italien.

Bildquelle: Shutterstock.com O&G
Bildquelle: Shutterstock.com

Gemeinsam werden sie für die Leitung der Arbeiten der Gruppe in der Zeit verantwortlich sein, wenn der Obst- und Gemüsesektor einem hohen Maß an Wettbewerb begegnet und ständige Innovationen und Investitionen erfordert, um sich der Verbrauchernachfrage anzupassen und ökonomisch, sozial und ökologisch nachhaltig zu bleiben. Der Sektor muss bedeutende Herausforderungen überwinden, wie das Ungleichgewicht der Lebensmittelkette und erhöhten Wettbewerb auf dem internen EU-Markt.

Foto © Copa & Cogeca
Vorsitzenden und Vizevorsitzenden Luc Vanoirbeek von Boerenbond, Belgien, und Sergio Tondini von Alleanza delle Cooperative Italiane Agroalimentare, Italien. Foto © Copa & Cogeca

Verschiedene wichtige Prioritäten für den Sektor in der kommenden Periode werden betont:

  • Förderung der Obst- und Gemüseerzeugerorganisationen in der EU als ein modernes und effektives Mittel der Marktleitung und Sicherstellung einer besseren Funktionsweise der Agrarlebensmittelkette mit der Absicht der Bekämpfung unfairer Handelspraktiken (UTP).
  • Förderung der Gegenseitigkeit in den EU-Handelsbeziehungen durch Beseitigung von Zöllen und Nichtzollbarrieren für Drittländer.
  • Förderung der Annahme und Linderungsmaßnahmen für die Bekämpfung der Klimaveränderungen, da Obst- und Gemüseerzeuger immer mehr extremen klimatischen Bedingungen ausgesetzt sind, und ihrer Auswirkungen, insbesondere bezüglich Schädlingen und Krankheiten und Wasserknappheit.
  • Sicherstellung, dass die strategische Bedeutung des Obst- und Gemüsesektors für die Landwirtschaft und für 500 Millionen europäische Verbraucher hinsichtlich der Lebensmittelsicherheit und öffentlichen Gesundheit anerkannt wird.

In Europa zählt der Obst- und Gemüsesektor 1,4 Millionen Farmen und erzeugt rund 50 Milliarden EUR Umsatz, das sind 21% der gesamten EU-Landwirtschaftsproduktion und er ist für 30% der Landwirtschaftsbeschäftigung in der EU verantwortlich. Infolge dieser strategischen Wichtigkeit wird sich die neue Führung in der kommenden Periode auf die Wettbewerbsfähigkeit des Sektors konzentrieren, indem sie ein höheres Niveau an Nachhaltigkeit und Beständigkeit und Förderung der Rolle von Obst und Gemüse bei der ausgewogenen Ernährung der europäischen Bürger sicherstellt.

Quelle: Copa & Cogeca

Veröffentlichungsdatum: 02.10.2019

Schlagwörter

Führung, Erzeuger, Europa, Obst- und Gemüsesektor