Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Netto Marken-Discount schaltet der Umwelt zuliebe die Lichter aus - WWF Earth Hour

21. März 2018

Licht aus, Umwelt an: Am 24. März 2018 schaltet Netto Marken-Discount in seinen bundesweit 19 Niederlassungen – d.h. in den Verwaltungsgebäuden und Logistikzentren – zwischen 20:30 Uhr und 21:30 Uhr für eine ganze Stunde das Licht aus. Damit nimmt der Lebensmittelhändler auch in diesem Jahr wieder an der WWF Earth Hour, der weltweit größten Aktion für mehr Klima- und Umweltschutz, teil.

Poster Bild: Netto Marken-Discount
Bild: Netto Marken-Discount

Unter dem Motto ‚Für einen lebendigen Planeten‘ macht es der Lebensmittelhändler Millionen von Menschen rund um den Globus gleich und setzt ein starkes Zeichen für mehr Umwelt- und Klimaschutz. Die weltweite Aktion der Netto-Partnerorganisation World Wide Fund For Nature (WWF) findet in diesem Jahr bereits zum zwölften Mal in Folge statt. Im vergangenen Jahr wurden mit über 7.000 teilnehmenden Städten aus 184 Ländern alle bisherigen Earth Hour Rekorde gebrochen und deutlich gemacht, wie global der Wunsch nach mehr Klimaschutz in der Gesellschaft verankert ist. In diesem Jahr soll besonders auf das aktuelle globale Artensterben aufmerksam gemacht werden – das größte seit der Zeit der Dinosaurier vor 65 Millionen Jahren.

„Wir sind stolz darauf, auch in diesem Jahr wieder Teil der größten globalen Klimaschutzaktion zu sein und damit unser Engagement für den Umweltschutz zu verdeutlichen“, so Christina Stylianou, Netto-Unternehmenskommunikation. Durch die Teilnahme an der globalen Aktion verdeutlicht Netto Marken-Discount seine nachhaltige Unternehmensausrichtung und bekräftigt sein Bekenntnis zum verantwortungsvollen Umgang mit natürlichen Ressourcen.

Quelle: Netto Marken-Discount

Veröffentlichungsdatum: 21.03.2018

Schlagwörter

Netto Marken-Discount, Umwelt, Lichter, WWF Earth Hour