Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Nature & More stellt witzige Bio-Kiwis für Kinder vor

05. Juli 2019

Mithilfe innovativer Laser-Etikettierung verwandelt der niederländische Bio-Importeur Eosta eine einfache Kiwi in ein freches Früchtchen. So soll der tägliche Obstverzehr für Kinder und Junggebliebene noch attraktiver werden.

Foto © Nature & More
Foto © Nature & More

Untersuchungen zeigen, dass mehr als 75% der Kinder in Europa zu wenig Obst und Gemüse essen. Seit Jahren setzt sich Eosta mit seiner Eigenmarke Nature & More dafür ein, den Konsum von frischem Obst und Gemüse zu steigern – und bereits im Kindesalter gesunde Essgewohnheiten zu etablieren. So brachte Eosta bisher nicht nur verschiedene Bio-Gemüse im Snackformat auf den Markt, sondern auch Bio-Orangen in einem speziell bedruckten Papier, das einen Käfer darstellt, der beim Rollen der Orange sogar „krabbelt“. Jetzt folgen witzige Kinder-Kiwis, die für jede Menge Spaß am Frühstückstisch sorgen sollen.

Foto © Nature & More
Foto © Nature & More

Mit Essen spielt man doch

Michaël Wilde, Manager für Nachhaltigkeitskommunikation bei Eosta, erklärt: „Mit unserer hauseigenen Lasertechnologie ‚Natürliches Labeling‘ können wir Bio-Obst und -Gemüse ganz einfach mit Texten und Logos versehen. Beim Mittagessen kam uns die Idee, eine Kiwi in ein witziges Gesicht zu verwandeln, indem man einfach entlang einer Linie den Mund ausschneidet. Die restliche Mimik wird mittels Laser aufgebracht und Kati und Kenny Kiwi zum Leben erweckt. Kinder werden es lieben!“

Foto © Nature & More
Foto © Nature & More

Über Natürlichen Labeling

Beim „Natürlichen Labeling“ werden neben Gesichter auch Bio-Siegel, Zertifizierungsnummern und Kundenlogos auf die Frucht gebracht, ohne dafür irgendeine Art von Verpackungsmaterial zu verwenden. Ausschließlich mit einem gebündelten Lichtstrahl werden Pigmente in der äußersten Schicht der Schale entfernt. Das Labeling findet nur auf der Oberfläche der Frucht statt und hat somit keinen Einfluss auf den Geschmack oder die Haltbarkeit.

Foto © Nature & More
Foto © Nature & More

Die Frucht kann mit oder ohne Schale ganz normal verzehrt werden – selbst der gelabelte Bereich ist bedenkenlos essbar. Das Verfahren ist vom unabhängigen niederländischen Bio-Zertifizierer Skal sowie von allen für die Lebensmittelsicherheit verantwortlichen Autoritäten genehmigt und für unbedenklich erklärt worden.

Eosta setzt sich seit Jahren für plastikfrei verpacktes Bio-Obst und -Gemüse ein und brachte u.a. Schalen und Becher aus Bio-Kunststoffen und Zuckerrohrfaser auf den Markt.

www.natureandmore.com

Quelle: Nature & More

Veröffentlichungsdatum: 05.07.2019

Schlagwörter

Nature & More, witzige, Bio-Kiwi, Kinder, Bio