Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Möhren: Nachhaltigkeit leicht gemacht

12. September 2014

Fast überall in Deutschland werden Möhren angebaut. Natürlich gibt es Schwerpunkte des Anbaus wie Nordrhein-Westfalen (25 %), Rheinland – Pfalz (17 %) oder Niedersachsen (17 %). Aber 10 der 13 Flächenländer in Deutschland verfügen über mehr als 150 ha Möhrenanbau, 7 Länder haben sogar mehr als 500 ha, und diese Anbaugebiete sind dazu noch gut über Deutschland verteilt. Damit wird Nachhaltigkeit ganz einfach, denn frische Möhren müssen nie weit fahren, um zum Verbraucher zu gelangen.

overizcht ami kleinDies hat auch der deutsche Lebensmitteleinzelhandel gemerkt, denn immer stärker wird dort die regionale Herkunft der Ware in den Vordergrund gestellt. Überhaupt muss sich die Möhre in Punkto Nachhaltigkeit nicht verstecken, denn sie hat vergleichsweise geringe Nährstoffansprüche und kann daher gut umweltschonend produziert werden. Im Jahr 2013 bauten gut 2.000 Möhrenerzeuger im Durchschnitt jeweils 5 ha Möhren an, so dass sich insgesamt eine Fläche von 10.150 ha ergab. 

Die vollständige Infografik Möhren können Sie unter www.meine-Moehren.de herunterladen. Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Anbau, Lagerung und Verwendung von Möhren. 


Quelle: AMI

Veröffentlichungsdatum: 12.09.2014

Schlagwörter

Möhren, Nachhaltigkeit, Deutschland