Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Mit BE CLIMATE positioniert sich Port International als Vorreiter für klimaneutrales Obst und Gemüse.

15. Oktober 2019

Port International bringt mit BE CLIMATE die erste klimaneutrale Marke für Obst und Gemüse auf den Markt. Der Startschuss fällt am 22. Oktober auf der Fruit Attraction 2019 in Madrid. Nach der erfolgreichen Einführung von Fairtrade und Bio erweitert einer von Europas führenden Fruchtdienstleistern mit BE CLIMATE ab Oktober 2019 sein Sortiment um fünf klimaneutrale Produkte: Banane, Erdbeere, Heidelbeere, Clementine und grüner Spargel.

Foto © Port International
Foto Geschäftsführung v.l.n.r.: André Lüling, Mike Port, Philippe Peiró. Foto © Port International

In Zukunft sollen alle Bereiche des Sortiments von Port International unter der neuen Premiummarke BE CLIMATE klimaneutral angeboten werden. Damit wird Verbrauchern ein klimafreundlicher Konsum ermöglicht – ohne dabei ganzjährig auf frisches Obst und Gemüse aus aller Welt verzichten zu müssen. Einfach, nachvollziehbar und wirksam. Geschäftsführer Mike Port: „Mit BE CLIMATE wollen wir unseren Kunden und Verbrauchern eine unkomplizierte Möglichkeit bieten, einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.“ Erfassen, Reduzieren, Ausgleichen

Klimaneutral bedeutet, dass zuerst der gesamte CO2*-Ausstoß, den Obst und Gemüse vom Ursprung bis zum Verbraucher verursachen, berechnet wird. Dazu gehören: Anbau, Packprozess und Logistik. Danach werden CO2-Emissionen, wo bereits möglich, reduziert. Schließlich wird das unvermeidlich entstandene CO2 durch international anerkannte Klimaschutzprojekte, z. B. in Peru und Kambodscha, ausgeglichen. Alle unterstützten Projekte sind nach dem höchstmöglichen Standard zertifiziert und werden in Zusammenarbeit mit ClimatePartner ausgewählt.

logo

Mike Port: „Natürlich wissen wir, dass klimaneutrale Produkte nur der erster Schritt sind, dem noch viele weitere folgen müssen. Aber einer, der jetzt und sofort machbar ist. Und das ist für uns entscheidend. Deshalb wollen wir künftig auch unsere Partner motivieren, nach innovativen und klimafreundlichen Alternativen zu suchen. Unser Ziel ist es, den CO2-Ausstoß der gesamten Lieferkette auf ein Minimum zu reduzieren.“

Klimaschutz transparent machen

Verbraucher erkennen die klimaneutralen Produkte am Markenlogo von BE CLIMATE. Die meisten Produkt-Label verfügen über einen integrierten QR-Code oder eine ID-Nummer, mit deren Hilfe sie einfach und direkt sehen können, welches konkrete Projekt sie mit der Wahl von klimaneutralem Obst und Gemüse unterstützt haben.

Das Port International Klimabekenntnis

Weniger sprechen, mehr tun
BE CLIMATE ist Ausdruck einer gelebten Überzeugung, dass noch heute gehandelt werden muss, um den Anstieg der weltweiten Klimaerwärmung zu verlangsamen.

Natürlich partnerschaftlich
BE CLIMATE unterstützt beim CO2-Ausgleich ganz bewusst Projekte, die Menschen und Ländern dort helfen, wo der Klimawandel besonders deutlich spürbar ist, im Besonderen bei unseren Partnern vor Ort.

Weil Klima zählt
BE CLIMATE möchte das Bewusstsein für Klimaschutz schärfen und den Verbrauchern eine einfache und nachvollziehbare Möglichkeit bieten, einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Download: Zahlen - Daten - Fakten (pdf) Port International

www.port-international.de

Quelle: Port International

Veröffentlichungsdatum: 15.10.2019

Schlagwörter

Klima, BE CLIMATE, positioniert, Port International, klimaneutral, Obst und Gemüse