Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Migros Ostschweiz streicht Stellen

26. Juni 2019

Die Migros Ostschweiz baut rund 90 Stellen ab. Gründe sind der intensive Wettbewerb und unbefriedigende finanzielle Ergebnisse in den letzten Jahren. Die Migros Ostschweiz straffe ihre Organisation am Hauptsitz in Gossau, heisst es in einer Medienmitteilung wie der Landwirtschaftlicher Informationsdienst Lid berichtet.

Foto © migros
Foto © Migros

Mit dem Stellenabbau könnten die in den letzten Jahren stark gestiegenen Sach- und Personalkosten auf ein nachhaltig tragbares Mass gesenkt werden.

Wo möglich sollen die wegfallenden Stellen über natürliche Fluktuation oder vorzeitige Pensionierungen aufgefangen werden. Kündigungen lassen sich laut Migros Ostschweiz aber nicht vermeiden.

Quelle: Lid.ch

Veröffentlichungsdatum: 26.06.2019

Schlagwörter

Migros, Ostschweiz, Stellen