Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Mexiko: Regen verringerte Bananenproduktion um 75%

19. Februar 2016

Die Bananenproduktion in dem Staat Colima ist um bis zu 75% gegenüber letztem Jahr reduziert, weil 8.000 der 13.500 ha von Regen und Kälte betroffen waren. In diesem Zusammenhang sagte der Leiter der Bananenpflanzungen in der Region, Francisco Hueso Alcaraz, dass Colima neben Teilen von Michoacan und Jalisco die wichtigsten Bananenerzeuger in dem Land sind.

Bananen

„Die Pflanzen wurden so angegriffen und verloren ihre Blätter, dass die Produktion, die es noch gibt, keine Spitzenqualität hat“, sagte er.

Er erklärte, dass der Hurrikan Patricia letztes Jahr Schaden anrichtete und nun das kalte Wetter die Produktion reduzierte. Weiter sagte er, das Angebot wird kleiner sein, wenngleich die Gewinne aus den Verkäufen wegen gestiegener Preise gleich bleiben werden. „Die durchschnittliche Produktion in der Region beträgt 50 Tonnen pro Hektar pro Jahr und der nationale Durchschnitt liegt bei 40. Somit haben wir ein gutes Produktionsgebiet“, sagte er. Er teilte mit, dass im Fall von Colima die Gemeinden Armory und Tecomán die einzigen Erzeuger sind.

Quelle: vanguardia.com.mx

Veröffentlichungsdatum: 19.02.2016

Schlagwörter

Mexiko, Regen, Bananenproduktion, Bananen, Verringerung