Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Mexiko: Rambutan-Erzeuger suchen nach neuen Absatzmärkten

02. März 2017

Die Erzeuger in der Region Soconusco (Staat Chiapas, südliches Mexiko) suchen nach neuen Vermarktungskanälen für ihre Rambutans. Die Region Soconusco erzeugt Rambutans, eine exotische Frucht, die in vielen Märkten sehr populär wird. Letztes Jahr exportierte die Region 7.500 Tonnen Rambutans an die Vereinigten Staaten.

Bildquelle: Shutterstock.com Rambutan
Bildquelle: Shutterstock.com

Gerüchte über Beschränkungen bezüglich mexikanischer Produkte in dem US-Markt treiben die in dem Bereich Tätigen an, neue Märkte zu erkunden.

Die nationalen Märkte zuerst, weil die Rambutan aus Soconusco nicht in allen anderen mexikanischen Staaten vermarktet wird und die Verbraucher kennen nicht alle diese exotische Frucht. Dann international, besonders an benachbarte Länder wie Guatemala, das mit 60% der erzeugten Menge der Hauptmarkt ist, aber auch an andere Länder in Zentral- und Südamerika.

Quelle: elsoldetlaxcala com mx, fructidor.com

Veröffentlichungsdatum: 02.03.2017

Schlagwörter

Mexiko, Rambutan, Erzeuger, Absatzmärkten