Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Metro Cash & Carry Deutschland gewinnt ECR Award 2017

21. September 2017

Metro Deutschland gewinnt gemeinsam mit Henkel den ECR Award 2017, in der Kategorie Unternehmenskooperation Supply Side
der am 19. September in München feierlich überreicht wurde. Mit dem Award wird ein erfolgreiches Projekt beider Unternehmen gewürdigt, das die Wertschöpfungskette partnerschaftlich optimiert und die Kundenzufriedenheit erhöht.

Bildquelle: GS1 Germany
Die Gewinner des ECR Award 2017 in der Kategorie Supply Side (von links): Oliver Wittig, Henkel Laundry & Home Care, Milan Berger und Luz Derlis Velasquez, METRO Deutschland, Frank Gondek und Katja Klingler, Henkel Laundry & Home Care, sowie Erol Yildizgörer, METRO Deutschland (Bildquelle: GS1 Germany).

Die beiden Unternehmen haben ihre gemeinsamen Prozesse neu strukturiert und überzeugten damit die Preisjury. Die Basis für die Zusammenarbeit von METRO und Henkel bildet das neue, interaktive Supplier Collaboration Portal von METRO Deutschland. Die gemeinsame Plattform dient dazu, alle Informationen auszutauschen und zu managen, die für das Tagesgeschäft relevant sind.

Die Basis dafür bildet der GS1 Standard für den elektronischen Austausch von Nachrichten- und Stammdaten. Darüber hinaus haben METRO und Henkel standardisierte Key Performance Indikatoren (KPI) eingeführt, also abgestimmte und einheitliche Leistungskennzahlen. Hinzu kommen standardisierte Ursachenanalysen, um Schwachstellen in der Lieferkette schnell und effizient zu erkennen und lösungsorientierte Maßnahmen kurzfristig abzustimmen und umzusetzen.

Die begehrten ECR Awards wurden in diesem Jahr bereits zum 15. Mal vergeben. Schauplatz war die „BMW Welt“ in München. Rund 400 geladene Gäste aus führenden Industrie- und Handelsunternehmen nahmen an der feierlichen Gala im futuristischen Ambiente teil. 

Quelle: METRO Cash & Carry Deutschland GmbH

Veröffentlichungsdatum: 21.09.2017

Schlagwörter

Metro Cash & Carry, ECR Award