Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Metro AG verkauft Mehrheitsbeteiligung von Metro China an Wumei

15. Oktober 2019

Die METRO AG hat am 11. Oktober beschlossen, eine Transaktion mit Wumei Technology Group (Wumei) zu vollziehen und eine strategische Partnerschaft mit dem chinesischen Einzelhandelsunternehmen einzugehen. Im Zuge dessen verkauft die METRO AG ihre gesamte Beteiligung an METRO China und erhält im Gegenzug eine 20 %-Beteiligung am daraus resultierenden Joint Venture.

Foto © Metro AG
Foto © Metro AG

Die Transaktion bewertet METRO China mit einem impliziten Unternehmenswert von 1,9 Mrd. € und einem EV1 /Umsatz-Multiple von 0,7x basierend auf dem Umsatz des Geschäftsjahres 2017/18. Mit einem stark positiven betrieblichen Ergebnis vor Abschreibungen (EBITDA) von 153 Mio. € im Geschäftsjahr 2017/18 liegt das EV1 /EBITDA-Multiple von METRO

China bei 12x. Nach Abschluss der Transaktion erwartet die METRO AG einen Netto-Mittelzufluss in Höhe von mehr als 1 Mrd. €. Die momentanen Minderheitsgesellschafter von METRO China beabsichtigen, ihre Beteiligung von 10 % in einem separaten Prozess zu veräußern.

Die Transaktion unterliegt den üblichen behördlichen und regulatorischen Genehmigungen in China. Die METRO AG erwartet einen Abschluss der Transaktion spätestens im 2. Quartal des Kalenderjahres 2020.

Klarer strategischer Vorteil für METRO AG

Die Transaktion forciert die Strategie der METRO AG, sich auf ihr Großhandelsgeschäft zu konzentrieren. Dadurch werden die Kernkundengruppen HoReCa und Trader rund 70 % des weltweiten 2 - 3 Umsatzes von METRO ausmachen. Darüber hinaus schafft die Transaktion weitere Möglichkeiten, um das Wachstum organisch und durch Akquisitionen zu beschleunigen.

Zugleich ergeben sich durch die 20 %-Beteiligung am Joint Venture für die METRO AG verschiedene strategische Partnerschaftsmöglichkeiten mit Wumei und dessen Technologiepartner Dmall, insbesondere im Hinblick auf die internationale Beschaffung von Waren. METRO wird mit verbesserten Voraussetzungen weiterhin am Wachstum des China-Geschäfts in einem dynamischen Marktumfeld teilhaben.

Quelle: Metro AG

Veröffentlichungsdatum: 15.10.2019

Schlagwörter

Metro AG, Mehrheitsbeteiligung, Metro China, Wumei