Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Meteor Systems zeigt auf der expoSE 2018 bodenunabhängige Topfplatten für die Erdbeeranzucht

09. November 2018

Erstmals präsentiert Meteor Systems auf der expoSE bodenunabhängige Topfplatten (je 50 cm x 80 cm, mit 28 Töpfen) für die Erdbeeranzucht. Diese werden auf einem Schienensystem abgestellt, so dass ein Abstand von 20 cm zum Boden entsteht. Vorteil ist ein geringerer Infektionsdruck durch Bodenschädlinge.

Foto © Meteor Systems
Foto © Meteor Systems

Eine hochgestellte Kante an jeder Topfplatte führt dazu, dass die Erdbeerrankenausläufer angehoben werden und somit noch leichter entfernt werden können. Die Anzuchtplatten sind auf der Oberseite mit einer Aussparung versehen, die auch einen mechanischen Transport ermöglichen. Bis zu 600 000 Pflanzen können auf 1 ha mit diesen Topfplatten produziert werden. 

Foto © Meteor Systems
Foto © Meteor Systems

Weitere Informationen: www.meteorsystems.nl/de  und www.expo-se.de

Quelle: Verband Süddeutscher Spargel- und Erdbeeranbauer e.V.

Veröffentlichungsdatum: 09.11.2018

Schlagwörter

expoSE, November, Messe Karlsruhe, Meteor Systems, Topfplatten, Erdbeeranzucht