Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Marokko: Agrarlebensmittelgruppe Idyl träumt von Führung bei Himbeeren

21. Februar 2017

Die französische Gruppe Idyl hat große Ambitionen in dem marokkanischen Himbeersektor. Da sie in diesem Segment noch abwesend ist, will die Agrarlebensmittelgruppe die roten Früchte unterstützt durch ihren Erfolg in dem Obst- und Gemüsesektor zu ihrem neuen Flaggschiffprodukt machen, berichtete Agence Ecofin.

Bildquelle: Shutterstock.com Himbeeren
Bildquelle: Shutterstock.com

Als Zeichen für diese Ambition gab die Gruppe vor kurzem die Entwicklung von neuen Produktionsstandorten in Marokko bekannt. Ihr Ziel ist, ihre Produktion zu entwickeln, um eine kontinuierliche Himbeerlieferung für den Verbrauchermarkt sicherzustellen. Diese Strategie sollte die Gruppe in die Lage versetzen, sich als eine der Führenden sowohl auf dem lokalen Markt als auch den Exportmärkten Europas zu positionieren.

Himbeeren machen zusammen mit Erdbeeren und Blaubeeren den grundlegenden Teil der in dem nordafrikanischen Land angebauten Beerenfrüchte (rote Früchte) aus. 2015 wurden mit dem Export von 7.500 Tonnen Früchten rund 52,8 Millionen USD erzeugt.

Quelle: Agence Ecofin

 

Veröffentlichungsdatum: 21.02.2017

Schlagwörter

Marokko, Agrarlebensmittel, Gruppe, IDYL, Himbeeren