Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Madagaskar verzeichnet starkes Ende für Litschi-Saison

17. Januar 2017

Malegassische Litschis sind aktuell auf dem europäischen Markt sehr gefragt. Die Bestände von zwei großen Lieferungen, die mit Kühlschiffen nach Europa geliefert wurden, erhielten die Freigabe und die Nachfrage nach spätsaisonalen Früchten in Containern übersteigt das Angebot.

Bildquelle: Shutterstock.com Litschi
Bildquelle: Shutterstock.com

Dies ist eine Situation, die es in der Litschi-Industrie nie zuvor während einer Handelssaison gegeben hat, wie lexpressmada.com berichtet.

Zwei Container mit 1.180 Tonnen, die in Europa am 8. und am 13. Januar eintrafen, wurden bereits vorverkauft. Die Lieferungen von 16.415 Tonnen, die bereits auf den europäischen Markt geliefert wurden, hatten keine Probleme. Und die Nachfrage der Einzelhandelsketten war größer als das Angebot, berichtete das Zentrum Technik und Gartenbau von Tamatave (CTHT).

Qualität

Malegassische Früchte haben einen sehr konkurrenzfähigen Preis im Vergleich mit Produkten aus anderen Ländern wie Südafrika, Maritius, La Réunion, Mosambik, und werden für rund 2 EUR das Kilo verkauft. Jene von Mauritius und La Réunion werden für je 7 und 6 EUR pro Kilo auf dem französischen Markt verkauft. Das Ende der Saison ist somit für die malegassischen Litschis dank des guten Verhaltens und der Qualität der malegassischen Früchte positiv.

Quelle: lexpressmada.com

Veröffentlichungsdatum: 17.01.2017

Schlagwörter

Madagaskar, Litschi, Saison, fruchthandel