Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Macfrut auf Tour in Usbekistan und Kasachstan

17. November 2017

Macfruts internationale Tour geht mit Missionen in Usbekistan und Kasachstan weiter. Die erste Veranstaltung fand in Taschkent (Usbekistan) mit über 100 Teilnehmern statt, wo Erzeuger, Exporteure, Importeure, Universitäten und Institutionen vertreten waren. Die Veranstaltung, die von dem Consorzio Cermac und Macfrut organisiert wurde, war eine Gelegenheit, um die nächste Ausgabe der internationalen Handelsmesse im Mai 2018 vorzustellen.

Macfrut

Die Veranstaltung des Obst- und Gemüsesektors (in Rimini, vom 9.-11. Mai 2018) wird auch die italienische Obst- und Gemüselieferkette fördern, insbesondere Technologien und Pflanzschulen, die nun einen wichtigen Zielmarkt in Usbekistan haben. Zu den italienischen Unternehmen, die auf der Veranstaltung präsent sind, gehören Rinieri, Ferrari Costruzioni, Forigo, TR Turoni, Ing. Rossi, Infia, Unitec und Fruit Control Equipment.

Usbekistan ist eines der zentralasiatischen Länder, wo der Obst- und Gemüsesektor sich in den letzten Jahren am meisten entwickelt hat: die Exporte haben von 279.000 Tonnen 2012 auf 818.000 Tonnen 2016 zugenommen, auch dank der Blockade der Importe aus Europa in ihren Hauptmarkt, Russland.

In den letzten Jahren hat Usbekistan, das traditionell Tafeltrauben und Frischmarkttomaten exportiert, seine Produktion von Kirschen gesteigert, wo es eines der fünf führenden Erzeuger der Welt ist, ebenso Äpfel, Steinobst und Melonen.

Sechs Unternehmen aus Usbekistan nahmen an der Ausgabe 2017 der Macfrut teil und angesichts der hervorragenden Ergebnisse und des riesigen Interesses in dem Sektor wird 2018 eine noch größere Zahl an Teilnehmern erwartet.

Die Tour wird dann nach Almaty, Kasachstan, weitergehen, wo eine weitere Macfrut-Präsentation vorgesehen ist. 

http://www.macfrut.com/en/ 

Veröffentlichungsdatum: 17.11.2017

Schlagwörter

Macfrut, Tour, Usbekistan, Kasachstan