Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Macfrut 2018 treibt die Zusammenarbeit mit den ausländischen Unternehmern voran

02. August 2017

Abkommen mit Cibus, Beteiligung von Rewe, Tropical Fruit Congress, Organisation von ausländischen Delegationen: Macfrut 2018 immer internationaler.  


Macfrut 2018
Macfrut 2018

Die Vorbereitungen der 35. Auflage von Macfrut, die internationale Obst- und Gemüsemesse, die vom 9. bis zum 11. Mai 2018 in Rimini stattfinden wird, sind voll im Gange und die Teilnahme der ausländischen Unternehmer wurde schon stark vorangetrieben. Neun Monate vor der Auflage 2018 sind nämlich schon zahlreiche Aktionen vom Team von Cesena Fiera unternommen worden, um internationale Fachleute nach Rimini anzulocken, darunter das strategische Bündnis mit Cibus, die Beteiligung des deutschen Vertriebsriesen Rewe, die erste Auflage des Tropical Fruit Congress, die Organisation von internationalen Delegationen von Unternehmern der gesamten Produktionskette, von der Früh- bis zur Späternte.

Strategisches Bündnis Macfrut-Cibus

2018 wird „das Jahr des italienischen Essens“ sein und die italienischen Messen haben beschlossen, auf integrative Art und Weise zu arbeiten. In erster Linie haben Macfrut und Cibus (Internationale Lebensmittelfachmesse, die vom 7. bis zum 10. Mai in Parma, 200 km von Rimini entfernt, stattfinden wird) ein Abkommen unterzeichnet, um die gemeinsamen Besuche der Unternehmer und das Incoming von ausländischen Buyern an den beiden Veranstaltungen zu fördern, da sie beide stark auf die Produktinnovation und die Internationalisierung setzen. Das Abkommen sieht eine Reihe von Begünstigungen für die Unternehmer vor, die beide Messen an den gemeinsamen Tagen (9. und 10. Mai) besuchen möchten, und das betrifft vor allem die Logistik, mit einer größeren Anzahl von Shuttlebussen und Zügen, die die zwei Städte direkt miteinander verbinden werden. Außerdem wurde ein Incoming-Programm in Zusammenarbeit mit der ICE-Agentur umrissen, das Hunderte von ausländischen Buyern nach Parma und Rimini bringen wird. Neben der Bewirtung wird es für die ausländischen Unternehmer gewidmete Rundgänge in beiden Messen, Firmenbesuche, Market-Check in den Verkaufsstellen des Großhandels geben.

Beteiligung von Rewe

Der nächsten Auflage von Macfrut wird einer der wichtigsten internationalen Player des Vertriebs, Rewe/Eurogroup, schon 2016 Protagonist in Rimini, beiwohnen. Die deutsche Gruppe wird mit einem Ausstellungsstand und einer Konferenz, bei der sie ihren Lieferanten die Strategien und Entwicklungslinien vorstellen wird, teilnehmen. An der Veranstaltung wird die Betriebsleitung anwesend sein und es werden 280 Erzeuger- und Handelsunternahmen aus dem Obst- und Gemüsesektor aus dem gesamten Mittelmeergebiet erwartet. Außerdem wird der Verantwortliche für die tropischen Produkte und die Importprodukte von Eurogroup, Ricardo Vazquez, als Vortragender am Tropical Fruit Congress, dem Forum über Mangos und Avocados, teilnehmen. 

Tropical Fruit Congress

Während der drei Messetage wird die erste Auflage des Tropical Fruit Congress stattfinden. Ein Forum, das danach strebt, der jährliche internationale Termin über die Tropenfrüchte zu werden, ein Marktsegment, das von den Verbrauchern immer mehr geschätzt wird. Das wird eine der großen Neuigkeiten der nächsten Auflage sein und wird die Teilnahme von erstrangigen, international berühmten Vortragenden vorsehen. Der Brennpunkt dieses ersten Jahres wird auf Mangos und Avocados beruhen, von denen man die Eigenschaften, die Erzeugung, die Herkunft, den Verbrauch, die Logistik und die Technologien untersuchen wird. Das Interesse ist schon groß und einige der wichtigsten Verbände der Erzeugerländer haben schon ihre Teilnahme bekanntgegeben.

Ausländische Delegationen

Nach den Zahlen der letzten Auflage, bei der über 1.000, von der Messe direkt aufgenommene, ausländische Buyer nach Rimini gekommen sind, strebt Macfrut 2018 danach, den Aspekt der Organisation der ausländischen Delegationen weiterhin zu verstärken, sowohl was die Herkunft betrifft als auch die Typologie. Nach den positiven Bestätigungen im Bereich Macfrut auf dem Feld, das den Früh-Ernte-Technologien gewidmet ist, wird nämlich daran gearbeitet, Gruppen von qualifizierten Unternehmern, die auch an dieses Glied der Produktionskette interessiert sind, nach Rimini zu bringen, vor allem aus den osteuropäischen Ländern.

„Internationalisierung, zusammen mit Innovation, ist das Schlüsselwort von Macfrut“ – behauptet Renzo Piraccini, Präsident von Cesena Fiera – „Wir glauben fest an dieses Projekt, und aus diesem Grund nehmen wir viele neue und innovative Initiativen in Angriff, um immer mehr ausländische Fachleute nach Rimini anzulocken“.

Für weitere Informationen besuchen Sie uns auf: www.macfrut.com 
 

Veröffentlichungsdatum: 02.08.2017

Schlagwörter

Macfrut, Unternehmern, Messe