Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Luxemburg: Das Unternehmen Marcel Grosbusch & Fils investiert 19 Millionen in neues Lager in Ellange

07. Juli 2016

Um den Anforderungen seiner Kunden besser gerecht zu werden, hat das Familienunternehmen Marcel Grosbusch & Fils, Spezialist für Obst und Gemüse, 19 Millionen Euro in den Ausbau seines Standorts in Ellange investiert. So wird momentan neben den Büros und den derzeitigen Räumlichkeiten des Unternehmens ein Lager mit einer zusätzlichen Fläche von 8.000 m2 erstellt.

Marcel Grosbusch & Fils

Für den luxemburgischen Obst- und Gemüsespezialisten beginnt mit dem Bau eines zweiten Lagers an seinem Standort in Ellange eine neue Entwicklungsphase. Das Projekt, das „Ellange 2“ getauft wurde, soll es dem Unternehmen Marcel Grosbusch & Fils ermöglichen, seine verschie¬denen Produktionsstätten an einem einzigen Ort zu vereinigen – aber insbesondere auch seine Produktions- und Lagerkapazitäten erheblich zu erhöhen. „Ziel ist es, der wachsenden Nachfrage unserer Kunden zu entsprechen, aber auch, unsere Aktivitäten zu diversifizieren und unsere Kom¬petenz im internationalen Bereich auszuweiten“, erklärt Goy Grosbusch, der zusammen mit seiner Schwester Lynn heute die vierte Generation des Unternehmens verkörpert.

Erleichterung des Vertriebs

Das neue Lager, das für das Unternehmen eine Investition von 19 Millionen Euro bedeutet, ist bereits nach ISO 9001 und ISO 14001 zertifiziert. Es bietet zur bereits vorhandenen Fläche von 5.000 m2 eine zusätzliche Fläche von 8.000 m2. So werden die Gebäude 41 neue Laderampen und 13 Lagerzellen aufweisen, deren Temperatur an das eingelagerte Produkt angepasst wird, sowie eine Waschanlage für die Firmen-Lkw. Die neue Arbeitsplattform wird den Service Fruit@Office (aktuell auch schon mit Standort in Ellange), den Schnitt von Frischprodukten (der momentan in einer anderen Halle in Ellange ausgeführt wird), genauso wie die Abteilung Fertigpackungen, die bisher auf der Cloche d’Or ansässig war, in einem Gebäude zusammenführen. „Damit kommt zum Know-how des Unternehmens und zur Qualität der Lieferanten ein leistungsstarkes Instrument hinzu, mit dem der Vertrieb auf europäischer Ebene erleichtert wird – mit garantierter gleicher Servicequalität für die Kunden, die sich oft ebenfalls gerade stark im Wachstum befinden“, analysiert René Grosbusch.

Marcel Grosbusch & Fils

Naturorientiertes und gemütliches Ambiente

Neben den 800 m2 Bürofläche für die Verwaltung wird das Projekt „Ellange 2“ auch den Bau eines 100 m2 großen Auditoriums beinhalten, das zur Aufnahme der künftigen Grosbusch Academy be¬stimmt ist. Letztere ist demnächst für spezialisierte Schulungen im Obst- und Gemüsebereich vorgesehen. Außerdem plant das Unternehmen Marcel Grosbusch & Fils bis 2020 die Einstellung von mehr als 75 neuen Angestellten zur Verstärkung des Personals. Für sie sind im Bereich des neuen Lagers eine 4.000 m2 große Tiefgarage mit 129 Plätzen sowie Fitness- und Ruheräume vorgesehen. Das Unternehmen hat Spezialisten mit der Inneneinrichtung beauftragt, um den Angestellten eine junge, gemütliche und naturorientierte Umgebung zu bieten. Solarkol¬lektoren, bepflanzte Wände, Zitronenbäume, Pflanzen für den Innenbereich und Naturkräuter wer¬den ab Ende des Jahres die neuen Räumlichkeiten dekorieren.

Das Unternehmen

Das seit bald 100 Jahren im Import und im Vertrieb von Obst und Gemüse tätige Unternehmen Marcel Grosbusch & Fils ist im Großherzogtum Luxemburg und in der Großregion zu einem Begriff geworden. Das Familienunternehmen, das seinen Schwerpunkt auf die Qualität und die Achtung von Produkten, Produzenten und Kunden legt, hat sich langsam aber stetig entwickelt, indem es Tradition und Innovation miteinander verbunden hat.

Die Geschichte beginnt 1917 in Differdange. Jean-Pierre Grosbusch beschließt Handel mit Obst und Gemüse zu betreiben, indem er ein kleines Lebensmittelgeschäft eröffnet. Seine beiden Söhne Jean und Marcel schließen sich ihm an. André und René, die beiden Söhne von Marcel, wachsen ebenfalls in dieser Umgebung heran und gründen 1982 das Unternehmen Marcel Grosbusch & Fils. Seit 2012 sind Lynn und Goy, die Kinder von René Grosbusch, zum Unternehmen gekommen, das heute 200 Mitarbeiter beschäftigt.

www.grosbusch.lu
 

Veröffentlichungsdatum: 07.07.2016

Schlagwörter

Luxemburg, Unternehmen, Marcel Grosbusch & Fils