Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Lidl Spanien eröffnet Europas größte Logistikplattform in Alcala

22. September 2016

Die neue Logistikplattform von Lidl in Spanien, die sich in Alcala de Henares befindet und die größte Logistikplattform des Unternehmens in Europa sein wird, ist heute, am 22. September, in Betrieb genommen worden.

Foto Lidl Spanien
Foto Lidl Spanien

Sie hat mehr als 70.000 m² und eine Gesamtinvestition von über 70 Millionen EUR. Sie wird in dem ersten Jahr 100 Mitarbeiter beschäftigen und wenn die Einrichtung voll in Betrieb ist 275.

Wie das Unternehmen berichtet, gibt es eine Eröffnungsveranstaltung unter dem Titel „Nachhaltigkeit bei Lidl: Logistikplattform bei der Verkaufsstelle“, an der unter anderem der Geschäftsführer für Spanien und der Bürgermeister der Stadt teilnehmen.

Neben dem konventionellen Lagerbereich mit einer Kapazität von 10.000 Paletten und Kühlräumen mit verschiedenen Temperaturen (+18°C bis -26°C), die 12.000 m² umfassen, gibt es das erste Mal in Spanien eine Logistikzone, die mit automatisierten Systemen ausgestattet ist. Sie umfasst ein Silo von 40 m Höhe und mit einer Kapazität von über 50.000 Paletten. Insgesamt hat die Plattform eine Fläche von 71.800 m². Zusammen mit der anderen Lidl-Plattform in Madrid, in Pinto, werden die Waren täglich an mehr als 150 Läden überall in das Zentrum der Halbinsel geliefert, womit die Region zu einer der wichtigsten Logistikachsen für das Unternehmen in Spanien wird.

Quelle: Alcalá Today/Lidl Spanien

Veröffentlichungsdatum: 22.09.2016

Schlagwörter

Lidl, Spanien, Logistikplattform, Alcala