Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Lidl GB investiert in O&G aus Britannien

22. Oktober 2019

Lidl GB, das dieses Jahr seinen 25. Geburtstag feiert, gab letztes Jahr bekannt, dass über die nächsten fünf Jahre es einen Rekordwert von 15 Milliarden GBP in britische Lieferanten investieren wird. Neben anderen Investitionen hat Lidl auch gebeten, die Verkäufe von in GB bezogenem Obst und Gemüse um über 10% über die nächsten 12 Monate zu erhöhen.

Foto © Lidl GB
Foto © Lidl GB

Die Investition kommt, da die Geschwindigkeit des Wachstums des Discounters weitergeht, und wird seinen Lieferanten die Unterstützung und Fähigkeit geben, die benötigt wird, um zu investieren und ihre Geschäfte, Anbau und Produktion zu steigern.

Zu weiteren Initiativen von dem Supermarkt zur Unterstützung seiner Lieferanten gehören: - Längerfristige Verträge, die helfen werden, geben den Lieferanten Sicherheit und erlauben ihnen, für die Zukunft zu investieren, was ihnen hilft, neue Jobs zu schaffen und ihr Geschäft zu entwickeln. - Ein Jungerzeugerprogramm, das entwickelt wurde, um neue Talente in der Landwirtschaftsindustrie zu unterstützen.

Das Engagement von Lidl GB baut auf bestehende Initiativen auf, um britische Lebensmittel- und Erzeugerunternehmen zu unterstützen, wie „Back British Farming Charter“ von der National Farmers Union (NFU, Nationaler Erzeugerverband), die ihrem Engagement für das „NFU's Fruit and Pledge“ folgte, womit sie ihren Einsatz für die britische Landwirtschaftsindustrie weiter zementiert.

Lidl hat aktuell einen Marktanteil von 6% und setzt mit seinem ambitionierten Expansionsplänen fort, die vorsehen, dass der Supermarkt 50-60 neue Läden 2019 eröffnet. Im Juni gab der Discounter eine Investition von 500 Millionen GBP in London über die nächsten fünf Jahre bekannt, wo es neue Läden in der Hauptstadt eröffnet.

Quelle: Lidl GB

Veröffentlichungsdatum: 22.10.2019

Schlagwörter

Lidl GB, investiert, O&G, Britannien