Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Lidl Bulgarien eröffnet Logistikzentrum in Bezirk Yambol

04. August 2017

Lidl Bulgarien eröffnete ein weiteres, sehr großes Logistikzentrum nahe des Dorfes Kabile, in dem Bezirk Yambol, im südöstlichen Bulgarien. Das erste Logistikzentrum, das der bulgarischen Sparte des deutschen Unternehmens gehört, wurde in Ravno Pole, in dem zentral-westlichen Bulgarien, vor sieben Jarhen errichtet, berichtete sofiaglobe.com.

Quelle: Cineberg / Shutterstock.com Lidl shoppingcarts Berlin
Quelle: Cineberg / Shutterstock.com

Von jetzt an wird das alte Logistikzentrum nur für Lieferungen zu Lidl-Läden in dem westlichen Teil von Bulgarien verantwortlich sein, während Kabile sich mit dem östlichen Teil beschäftigt. Lidl Bulgarien investierte Berichten zufolge mehr als 40 Millionen EUR und schuf 150 neue Jobs in einem armen Teil Bulgariens, wo Jobgelegenheiten rar sind. Lidl sagte, die zusätzlichen Kapazitäten werden helfen, „Lieferung und Lagerprozesse zu optimieren“.

Die deutsche Supermarktkette hat den bulgarischen Markt erst vor sieben Jahren betreten. Der 85. Lidl-Laden in dem Land wurde am 5. Juli 2017 eröffnet, wurde berichtet. 

Quelle: sofiaglobe.com

Veröffentlichungsdatum: 04.08.2017

Schlagwörter

Lidl Bulgarien, Logistikzentrum, Yambol