Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Landgard mit spanischen und internationalen Erzeugern als starkes Team für die Märkte dieser Welt in Spanien

30. Oktober 2019

Nach drei erfolgreichen Messetage in Madrid zieht Landgard ein durchweg positives Fazit: „Auch in diesem Jahr war die Fruit Attraction 2019 für uns wieder eine optimale Plattform, um die zahlreichen Vorteile zu präsentieren, die wir spanischen und weltweiten Obst- und Gemüsebetrieben als Partner mit globaler Stärke, regionaler und lokaler Präsenz sowie persönlicher und qualifizierter Nähe bieten“, resümiert Martin Baumert Geschäftsführer Landgard Obst & Gemüse GmbH.

Foto © Landgard
Foto © Landgard

„Unser zentrales Anliegen ist auch in Zukunft die Gewinnung weiterer starker Erzeuger mit dem Potential, Landgard zu 100 Prozent mit eigener, ersthändiger Ware zu versorgen, um den Anforderungen unserer Kunden nach ersthändigem Warenbezug gerecht zu werden. Schon heute sind wir in wichtigen Warensegmenten wie Fruchtgemüse, Salate, Steinobst oder Beeren sehr gut aufgestellt. Doch auch hier gibt es natürlich noch Potential. Auf der Fruit Attraction haben wir an unserem rundum neuen, offenen Messestand über alle Veranstaltungstage hinweg zahlreiche erfolgreiche Gespräche mit Erzeugern, Kunden und Mitausstellern dazu und zu weiteren wichtigen Themen geführt.“

Foto © Landgard
Foto © Landgard

Erfolgreicher Messeauftritt der Erzeugergenossenschaft Landgard auf der Fruit Attraction 2019 in Madrid

Um spanischen Erzeuger auch in Zukunft optimale Strukturen mit verbesserter Kommunikation, kurzen Wegen und klaren gemeinsamen Zielen zu bieten, hat Landgard in den vergangenen Monaten alle Dienstleistungen unter dem neuen Dach von Landgard España mit den Standorten Valencia und Huelva gebündelt. Am Standort Valencia konzentriert sich Landgard auf die Vermarktung der kompletten Palette spanischen Wintergemüses von Paprika über Gurken, Zucchini, Kohlrabi, Eisbergsalat, Karotten, Broccoli und Tomaten; hauptsächlich aus den Regionen Murcia und Almeria. Darüber hinaus steht in den Sommermonaten die Beschaffung von Melonen jeder Art für die gesamte Landgard Gruppe im Mittelpunkt. In Huelva liegt der Schwerpunkt auf Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren und Brombeeren in allen möglichen Verpackungseinheiten, hauptsächlich aus dem Anbaugebiet Andalusien. „Innerhalb der Erzeugergenossenschaft können wir so Synergien optimal nutzen und Kunden europaweit umfassende Dienstleistungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette anbieten – von der Produktion im Vertragsanbau über umfassendes Qualitätsmanagement bis hin zu Logistikdienstleistungen“, erklärt “, erklärt Michael Magli, Geschäftsführer der Magli & Noël GmbH.

Ein weiteres Mal präsentierte sich auch Landgard Overseas den spanischen und internationalen Besuchern der Fruit Attraction 2019 als kompetenter Ansprechpartner für Produzenten aus Übersee und zeigte, dass sich die Erzeugergenossenschaft mit moderner Technik nicht nur für die europäischen Produkte der Landgard Erzeuger stark machen. Das neue Dienstleistungszentrum in Neu Wulmstorf südlich von Hamburg bietet auf einer Gesamtfläche von mehr als 13.000 Quadratmetern optimale Voraussetzung für die weltweite direkte Überseebeschaffung von Artikeln wie Südfrüchte, Zitrusfrüchte, Mango, Avocado und Bananen aber auch Kern- und Steinobst, Tafeltrauben und Beeren. Die Hallenflächen verfügen über 23 neue Reifekammern für Bananen und „Ready-to-eat“-Artikel, sechs große, individuell temperatursteuerbare Kühlräume, acht moderne Packlinien in einer über 2.500 Quadratmeter großen Packstation sowie umfangreiche Kühl- und Lagerkapazitäten.

Daneben standen auch allgemeine Trendthemen wie Nachhaltigkeit, Verpackungsalternativen, neue geschmackvolle Obst- und Gemüsesorten und der Eintritt in den spanischen LEH und andere EU-Länder im Fokus des Interesses der Messebesucher auf der Fruit Attraction 2019.

Quelle: Landgard

Veröffentlichungsdatum: 30.10.2019

Schlagwörter

Landgard, spanischen, internationalen, Erzeugern, Team, Märkte