Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Klinikclowns überraschender Auftritt bei der FruitLogistica in Berlin

08. Februar 2019

Am Mittwoch, dem 6. Februar 2019, waren die Besucher der Fruit Logistica überrascht, als zwei auffällig gekleidete Clowns in den Berliner Messehallen auftauchten. Es handelte sich um zwei rotnasige Klinikclowns. Sie kamen zur weltweit größten Obst- und Gemüsemesse in Berlin, um die Zusammenarbeit zwischen dem Dachverband Clowns in Medizin und Pflege Deutschland und der Birnenmarke Migo® zu stärken.

Foto © GKE / Klinikclowns
Foto © GKE / Klinikclowns

logoDie Klinikclowns erhielten eine Spende in Höhe von 10.000 Euro von Jürgen Nüssle, dem Geschäftsführer der Württembergischen Obstgenossenschaft Raiffeisen eG (WOG). Die Konsumenten in Deutschland haben dazu beigetragen, dass kranke Kinder durch den Kauf von Migo®-Birnen ein unschätzbares Lächeln ins Gesicht gezaubert bekommen. Der „Migo® Happy Month“ zu Beginn der Birnensaison im vergangenen November war der Auftakt für die jährliche Zusammenarbeit zwischen Migo® und den Klinikclowns. Unter dem Motto „Lasst uns zusammen lächeln” sponsert Migo® die Klinikclowns-Organisationen in Deutschland, Belgien und den Niederlanden. In Deutschland werden Migo®-Birnen von Obsterzeugern der WOG angebaut und über “Obst vom Bodensee” vermarktet.

Foto © Migo® Birnen
Foto © Migo® Birnen

Esther Dworak von Obst vom Bodensee erklärt: “Immer mehr deutsche Verbraucher entdecken die Migo®-Birne mit ihrem knackigen Biss. Sie überzeugt durch ihren süßen Geschmack. Das Wichtigste aber ist, dass diese Birne gegessen werden kann, ohne sich zu bekleckern. Dadurch ist diese Birne ein purer Genuss wie zum Beispiel ein Apfel.

Das macht Migo® besonders für unterwegs zu einem perfekten Snack. Wir sehen eine stetig steigende Nachfrage nach dieser Birne, weshalb in Deutschland viele neue Bäume gepflanzt werden, um die Nachfrage der deutschen Konsumenten auch in den nächsten Jahren bedienen zu können."

Über Klinikclowns – Dachverband Clowns in Medizin und Pflege
 
logoDie Klinikclowns geben kleinen Patienten im Kinderkrankenhaus, älteren pflegebedürftigen Menschen, schwerkranken Menschen jeden Alters und Menschen mit Behinderungen genau das, womit sie sich gut fühlen: echte Begegnung und ein Lächeln.
Diese Idee entstand in den USA in den 1980er Jahren und wurde ebenfalls bald in Europa aufgebaut. In Deutschland sind verschiedene Klinikclowns-Vereine aktiv. 2004 wurde eine Dachorganisation gegründet, die die Interessen der verschiedenen Verbände vertritt.

Quelle: GKE NV

Veröffentlichungsdatum: 08.02.2019

Schlagwörter

Klinikclowns, Auftritt, FruitLogistica, Berlin, Kooperation, Migo®, Birnen, Spende