Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Klein aber Fein - und fair!: Fairtrade Junior-Bananen

26. November 2019

Am 25. November startet eine vorläufige Verkaufsphase für Fairtrade Junior-Bananen in Aldi Süd Supermärkten. Die kleine Banane aus der dominikanischen Republik soll ihren großen Verwandten in keiner Hinsicht nachstehen.

Ab 2020 sind die Junior-Bananen in allen Aldi Süd Filialen erhältlich. Foto © Aldi Süd / Faitrade Deutschland
Ab 2020 sind die Junior-Bananen in allen Aldi Süd Filialen erhältlich. Foto © Aldi Süd / Faitrade Deutschland

Die kleine Banane wird in 10 Testregionen und insgesamt 500 Filialen testweise zum Kauf bereitgestellt. Je nach Reaktion der Konsument*innen wird die gelbe Frucht ins dauerhafte Sortiment des Fairtrade-Partners übergehen. Die Banane der Sorte Cavendish soll einen intensiveren Geschmack aufweisen als ihre größeren Verwandten.

JOVIBANANA

Eine der Produzentenorganisationen, welche die Junior-Banane anbaut ist Jovibanana aus der Dominikanischen Republik. Die Plantagen der Organisation befinden sich in Moa Valverde und beschäftigen 325 Arbeiter*innen. Als ein Teil von Fairtrade nutzt Jovibanana die Fairtrade-Prämien für unterschiedliche Projekte, wie Bildungsprogramme, Gesundheitschecks, Aufforstung oder Mikrokredite.

FAIRTRADE-BANANEN

Als meistkonsumiertes Frischobst der Erde sollte die Banane als gutes Beispiel voran gehen. Doch leider sind ungerechte Löhne und schlechte Arbeitsbedingungen immer noch Teil des Arbeitsalltages vieler Bananenbauern und-bäuerinnen oder Plantagenarbeiter*innen. Fairtrade setzt sich auf den Plantagen für bessere Arbeitsbedingungen, gewerkschaftliche Organisation der Arbeiter*innen, einen fairen Lohn und Weiterbildungsmaßnahmen ein. Seit 1997 gibt es die fairen Bananen in Deutschland zu kaufen und sie machen mittlerweile 13,5% des Marktes aus.

Quelle: Fairtrade Deutschland
 

Veröffentlichungsdatum: 26.11.2019

Schlagwörter

Fairtrade, Junior-Bananen, Aldi