Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Karotten sind das am meisten angebaute Wintergemüse der Niederlande

26. Februar 2019

2018 belief sich die Gesamtfläche für Wintergemüse auf 14.400 ha. Davon waren 6.200 ha für die Produktion von Winterkarotten (43%). Darauf folgen Rosenkohl (2.700 ha, 19%) und Lauch (2.000 ha, 14%).


Bildquelle: Shutterstock.com

Insgesamt waren letztes Jahr über 1.650 Erzeuger mit dem Anbau von Wintergemüse beschäftigt, 850 Erzeuger produzierten Winterkarotten und 270 bauten Lauch an. 200 Erzeuger bauten Rosenkohl an. Das ergibt sich aus den vorläufigen Ergebnisses des Landwirtschaftszensus 2018, der von dem Zentralen Amt für Statistik der Niederlande (Centraal Bureau voor de Statistiek, CBS) durchgeführt wurde.

Rückgang der Ertragsfläche für Wintergemüse

Letztes Jahr hat die Anbaufläche für Wintergemüse um über 765 ha abgenommen. Das ist ein Rückgang von 5%. Rosenkohl ist das einzige Wintergemüse, das in den vergangenen Jahren einen Anstieg der Fläche verzeichnete (2,1%). Grünkohl hatte die geringste Flächenabnahme (0,2%), während es bei Weißkohl (11,4%) und Lauch (12,2%) die größten Abnahmen gab.

Langfristig weniger Lauch

2018 war die Anbaufläche für Wintergemüse 3% kleiner als 2008. Die größte Zunahme in diesem Zeitraum gab es bei der Produktion von Sellerie (41%). Die Ertragsfläche für Winterkarotten war 2018 um 17% kleiner als vor zehn Jahren.

Die größte Abnahme gab es bei der Produktion von Lauch (34%) und Grünkohl (19%). Die Ertragsfläche für Rosenkohl hat gegenüber 2008 um 17% abgenommen.

Produktion hat zugenommen, vor allem bei Sellerie++2017 belief sich der gesamte Wintergemüseertrag auf 847 Millionen kg. Mit einem Ertrag von 444 Millionen kg war die Winterkarotte das Spitzenwintergemüse, gefolgt von Weißkohl (138 Millionen kg) und Lauch (104 Millionen kg).

Im Vergleich zu 2008 ist die Wintergemüseproduktion 2017 um 14% gestiegen. Obwohl der Ertrag pro Hektar in der Freilandgemüseproduktion sehr von den Umständen abhängt, nahm die Produktion von Sellerie zwischen 2008 und 2017 um zwei Drittel zu, währen die Winterkarottenproduktion um über ein Viertel gestiegen ist. Die Produktion von Rosenkohl verringerte sich in diesem Zeitraum um rund ein Drittel.
 

Quelle: CBS

Veröffentlichungsdatum: 26.02.2019

Schlagwörter

Wintergemüse, Niederlande, Karotten, Rosenkohl, Sellerie, Lauch, CBS