Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Kamerun: Eine Rückgang trotz Mengenzunahme Bananenexporte

27. Juni 2019

In Kamerun verzeichneten die Bananenexporte einen Anstieg der Menge im Monatsvergleich, aber eine deutliche Abnahme im Vergleich zu dem Durchschnitt des ersten Quartals. Den von der Bananenvereinigung von Kamerun (ASSOBACAM) veröffentlichten Statistiken zufolge beliefen sich die Exporte im Mai 2019 auf insgesamt 16.135 Tonnen.

Bildquelle: Shutterstock.com Bananen
Bildquelle: Shutterstock.com

Die letzten Monat exportierten Mengen sind somit höher als die 13.381 Tonnen, die im April 2019 geliefert wurden, aber weit unter den 20.987 Tonnen des monatlichen Durchschnitts, der während des ersten Quartals 2019 verzeichnet worden ist.

Die Bananen, die im Mai exportiert wurden, kamen von Plantations du Haut Penja (PHP), eine lokale Tochter von Compagnie Fruitière de Marseille, die 14.639 Tonnen Bananen exportiert, und Boh Plantations, die 1.496 Tonnen exportierte.

Quelle: fructidor.com assobacam.com, apanews.net, investiraucameroun.co

Veröffentlichungsdatum: 27.06.2019

Schlagwörter

Kamerun, Rückgang, Mengenzunahme, Bananen, Exporte