Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Joint Venture von Lufthansa Cargo und Cathay Pacific vollständig ausgebaut

30. April 2019

Die Kunden der Frachtsparte von Cathay Pacific und Lufthansa Cargo profitieren nun vom jüngsten Ausbau des Joint Business Agreement (JBA) der beiden Airlines, mit der der gemeinsame Frachttransport Richtung Osten von Europa nach Hongkong eingeführt wurde.

Lufthansa Cargo Beladung einer MD-11F mit Fresh-Produkten Photographer Stefan Wildhirt
Foto © Lufthansa Cargo - Beladung einer MD-11F

Ab sofort 280 Direktflüge zwischen Hongkong und Europa

Das JBA umfasst Direktverbindungen zwischen Hongkong und Frankfurt, Amsterdam, Barcelona, Brüssel, Dublin, London (Gatwick und Heathrow), Madrid, Manchester, Mailand, München, Paris, Rom und Zürich.

Neben den Kapazitäten der Frachtflugzeuge der Airlines können Kunden auch die Beiladekapazitäten der Passagierflüge sowie die Road Feeder Services beider Partner buchen.

Die Kunden profitieren zudem vom gemeinsamen Handling für Im- und Exporte, das bereits Ende 2016 und Anfang 2017 an den Drehkreuzen in Hongkong und Frankfurt eingeführt wurde.

Neben der gemeinsamen Netzplanung arbeiten Cathay Pacific und Lufthansa Cargo in den Bereichen IT und Service-Erweiterung seit der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung im Mai 2016 eng zusammen.

Quelle: Lufthansa Cargo

Veröffentlichungsdatum: 30.04.2019

Schlagwörter

Joint Venture, Lufthansa Cargo, Cathay Pacific