Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Italienischer Obst- und Gemüsekonsum verzeichnet in 10 Jahren Rekordzunahme

21. Mai 2019

Der Konsum von Obst und Gemüse der Italien ist in der letzten Dekade um fast 1 Milliarde Kilo angestiegen, wo für den Zeitraum 2018 mit insgesamt 8,7 Milliarden Kilo eine Rekordmenge in den Einkaufkörben landete. Das ergibt sich aus einer Analyse von Coldiretti, die auf der Eröffnung der Obst- und Gemüsefachmesse Macfrut, in Rimini, präsentiert wurde.

Bildquelle: Shutterstock.com Apfel essen
Bildquelle: Shutterstock.com

Der Anstieg des Konsums hat vor allem infolge der Lebensmittelvorlieben junger Leute stattgefunden, die auf dem Tisch immer mehr Aufmerksamkeit auf das Wohlbefinden legen, mit Smoothies und Säften, die an der Bar oder, dank neuer Technologien, sogar daheim genossen werden.

Äpfel waren auf nationaler Ebene die am meisten konsumierte Frucht, an zweiter Stelle standen Orangen, während zu dem beliebtesten Gemüse der Italiener Kartoffeln, Tomaten und Salate gehörten, führte Coldiretti näher aus.

Die Ausgaben für verzehrfertiges Frischgemüse (die sogenannte IV. Angebotskategorie) nehmen zu, wobei es 2018 einen Wertanstieg von 5% gegenüber dem Vorjahr auf fast 20 Millionen Haushaltseinkäufe gab, wie Ismea angibt. Bei den Trends gibt es eine starke Zunahme der Direktkäufe von den Herstellern, bei denen 2018 mindestens einmal im Monat 6 von 10 Italienern ihre Einkäufe tätigten, ergab eine Umfrage von Coldiretti / Ixè.

Zur Unterstützung der Nachfrage gab es auf der Macfrut ein Bestreben nach Innovation, von dem Feld bis in das Regal: von Sensoren auf dem Feld zur Optimierung des Ertragszyklus der Produktionen bis zu dem Behälter mit Airbag, zu verzehrfertigen Früchten, auch in neuen Kombinationen mit Obst und Käse, so Coldiretti.

Zudem veranlasst die Suche nach Sicherheit und Authentizität 88% der Italiener, ausländische Früchte abzulehnen und es als wichtig zu erachten, sich für Obst und Gemüse „Made in Italy“ zu entscheiden, wie die Untersuchung von Coldiretti / Ixè ergab, wobei Italien bei der Lebensmittelsicherheit an der Spitze der Welt steht.

Quelle: Coldiretti

Veröffentlichungsdatum: 21.05.2019

Schlagwörter

Italien, Obst- und Gemüse, Konsum, Studie