Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Italienische Maronen treffen auf Markt ein - 30% weniger Menge

29. Oktober 2019

Mit dem Herbst treffen die ersten italienischen Maronen mit einem Rückgang der Ernte um 30% gegenüber letztem Jahr infolge negativer Wetterbedingungen und Angriffen der Maronengallwespe (Dryocosmus kuriphilus) auf dem Markt ein. Das ergibt sich aus der Beobachtung, die von Coldiretti durchgeführt wird, die mit einer nationalen Produktion von weniger als 25 Millionen kg rechnet.

Bildquelle: Shutterstock.com Maronen
Bildquelle: Shutterstock.com

Wie Coldiretti betont, ist die Situation entlang der Halbinsel aktuell unterschiedlich, wobei es vor allem in Kampanien, einem Teil der Toskana, in Emilia-Romagna und Venetien Abnahmen gibt, mit einem gesunden Produkt, aber kleinerer Größe. Derweil werden auch positive Signale bezüglich Mengen in anderen Teilen Italiens wie Piemont verzeichnet.

Weitverbreitete biologische Bekämpfung

Neben dem Klima nennt Coldiretti die Angriffe der Maronengallwespe, die aus China kommt, die seit Jahren die Wälder entlang der Halbinsel befällt. Nun wurde eine weitverbreitete biologische Bekämpfung mit der Verbreitung des Insekts Torymus sinensis eingeleitet, das ein natürlicher Feind ist, der bei der Bekämpfung des verursachten Schadens effektiv ist, aber in einigen Gebieten infolge des negativen Klimas an seinen Aktivitäten gehindert wird.

Der Ertrag bleibt weit von den erfolgreichen Produktionen der Vergangenheit entfernt, die, wie Coldiretti erinnert, 1911 eine Maronenproduktion von 829 Millionen kg erreichten, aber vor zehn Jahren waren es nur noch 55 Millionen kg.

Angesichts des Rekordanstiegs der Importe von 18%, vor allem aus Portugal, der Türkei, Spanien und Griechenland in den ersten sechs Monaten, bittet Coldiretti auch, mehr Kontrollen an dem Ursprung der Maronen sicherzustellen, die in Italien zum Verkauf angeboten werden, um zu verhindern, dass sie als italienische ausgegeben werden.

Quelle: Coldiretti

 

Veröffentlichungsdatum: 29.10.2019

Schlagwörter

Italien, Maronen, Markt, Menge