Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Italien: Neue Saison der Zitrone von Syrakus steht an

01. September 2017

Für die Zitrone von Syrakus mit geschützter geographischer Angabe (Limone di Siracusa IGP) ist es Zeit, das Resümee für die Saison zu ziehen, die zu Ende geht, wo die Sommerblüte dieses Jahr besonders unproduktiv war.  

Fabio Moschella. Foto © Limone di Siracusa IGP.
Fabio Moschella. Foto © Limone di Siracusa IGP

Der Vorsitzende des Konsortiums der Limone di Siracusa IGP, Fabio Moschella, kommentierte: „Die Pflanze hat ihren Produktionszyklus, es ist ziemlich normal, dass ein Jahr weniger produktiv sein kann als ein anderes. Die Produktion der Verdello ist bereits weniger reichlich, wenn der Ertrag mit der Produktion der Herbst- und Winter-Primofiore verglichen wird.“

Die Saison, die das Konsortium hinter sich lassen wird, bleibt wie die letzten in den kommenden Jahren wohl in Erinnerung: nur etwa 1 Million Doppelzentner der Zitronen von Syrakus wurden für den italienischen und ausländischen Frischmarkt produziert.

Weitere 500.000 Doppelzentner waren für die verarbeitende Industrie bestimmt, ein ständig wachsender Subsektor, wo dieses Jahr Ferrero als Verwender der Limone di Siracusa IGP hinzukam. Das Unternehmen hat sich erstmals in seiner langen Geschichte in einer Gruppe von fast 1.400 geografischen Angaben in der weltweiten Agrarlebensmittellandschaft für die Limone di Siracusa IGP für eine seiner Süßwarenspezialitäten entschieden, Kinder CereAlé Zitrusfrucht.

Zudem nahmen die Flächen für neue Zitronenproduktionen zu, im Gegenteil zu dem Rest des Zitrusfruchtsektors. Die Zahl der Mitglieder hat auch 200 erreicht, wobei mehr als 95% vertreten sind: eine große Familie bestehend aus kleinen, mittleren und großen Erzeugern, Zwischenhändlern, Verpackern, vereint in Syrakus als die zunehmend unschlagbare Hauptstadt für hochqualitative Zitronen in Europa.

Anfang der neuen Saison 2017/18 plant das Konsortium seine Aktivitäten: „Wir arbeiten an einer gemeinsamen Werbung für das Produkt und die Region in Zusammenarbeit mit der Stadt Syrakus und der sozialen Vereinigung L'Arcolaio“, erklärte Gianluca Agati, Direktor des Konsortiums. „Im Oktober wird es ein Treffen in dem Kloster des ehemaligen Ordens des Heiligen Franz von Assisi geben, um die Erzeuger, Verbraucher, Journalisten und lokalen Unternehmen zusammenzubringen. Ziel ist, den Start der neuen Saison zu feiern und vor allem Aktivitäten zu entwickeln, die Vorteile für das Land auf nachhaltige und dauerhafte Weise bringen können“, sagte Moschella abschließend.

Quelle: Consorzio di Tutela del Limone di Siracusa IGP

Veröffentlichungsdatum: 01.09.2017

Schlagwörter

Saison, Zitrone, Syrakus, Vorhersage, Primofiore