Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Italien: Melinda und La Trentina unterzeichnen historische Vereinbarung

04. September 2017

Letzte Woche haben die zwei italienischen Obstunternehmen eine historische Vereinbarung für den Obstanbau in der Provinz Trentino unterzeichnet, wie Medien berichten. Die strikt gewerbliche Verbindung zwischen Melinda und La Trentina ist ein sehr bedeutender Schritt für die nationale Obstproduktion, berichtete die italienische Vereinigung Federazione Trentina della Cooperazione (Federcoop).

Foto © Federazione Trentina della Cooperazione
Foto © Federazione Trentina della Cooperazione

Auf der Woge des Erfolges des vorausgegangenen „Tests“ bezüglich der Kirschvermarktung und des Kirschverkaufs unterzeichneten die Präsidenten von Melinda, Michele Odorizzi, und La Trentina, Rodolfo Brochetti, am Montag, dem 28. August, die Vereinbarung in den Büros des Verbandes, in Anwesenheit des Präsidenten von Federcoop, Mauro Fezzi, des Provinzrates Michele Dallapiccola, des Präsidenten von Apot, Ennio Magnani, von Direktoren und Geschäftsführern und von Fabrizio Marchionni, der für die komplexe vertragliche Gestaltung zuständig war.

Die gemeinsame Vermarktung, wenn auch unter verschiedenen Marken, bereitet den Weg für „eine mentale Veränderung, weg von Wettbewerb hin zu Synergie“, wie Michele Odorizzi von Melinda zitiert wurde. Für die kombinierte Vermarktung wird ein gemeinsamer Geschäftszweig aufgebaut.

Foto © Federazione Trentina della Cooperazione
Foto © Federazione Trentina della Cooperazione

Verbesserte Verkäufe und Servicemanagement für den Markt, Optimierung innerer Ressourcen, Neudefinierung der Sortenstruktur zur Auswahl der besten Fruchtqualität – das sind im Großen die wichtigsten Ziele der Vereinbarung, die eine erste Phase der Umstellung für dieses Jahr und eine festgelegte ab Anfang 2018 vorsieht.

Foto © Federazione Trentina della Cooperazione
Foto © Federazione Trentina della Cooperazione

Der Präsident von Federcoop, Mauro Fezzi, sprach von „einem historischen Moment für die Obstproduktion der Provinz. Die Genossenschaft ist ein Werkzeug in den Händen der Erzeuger, das die Leute anwenden müssen. Kooperation entsteht mit dem Bedarf, die Kleinen zu integrieren, um sie größer zu machen. Es ist der Markt, der größere Subjekte fordert. Morgen könnten sie ihre Türen für andere Unternehmer aus Trentino öffnen.“ 

Quelle: Federazione Trentina della Cooperazione

Veröffentlichungsdatum: 04.09.2017

Schlagwörter

Melinda, La Trentina, historisch, Vereinbarung