Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Italien: Gute Anbauperspektiven für Spargel

09. Oktober 2014

Spargel stand während der Vorausschau der „Macfrut“ im Zentrum des Fokus‘ bei vielversprechendem Gemüse. In dem Grünen Salon, der voller Teilnehmer war, diskutierten Experten seine Produktion, Vermarktung, seinen Konsum und seine Perspektiven.

Auf globaler Ebene dominiert China die Szene vor Peru, wobei die ersten zehn Erzeugerländer (Italien ist an 8. Stelle) 98% des Weltangebots konzentrieren.

Italien hält den Konsum ziemlich stabil und die Exporte steigen wesentlich an, aber es gibt Wachstumsgewinnspannen, die sich auf Qualitätsverbesserung, Ausdehnung des Produktionszeitraums, Verbesserung der Erntetechniken und Partnerschaften mit der verarbeitenden Industrie konzentrieren. All dies mit einem Ziel im Kopf: den Konsum und die Durchdringung bei den italienischen Familien zu steigern, die aktuell unter 40% liegen.

Das Treffen fand während des ganzen Tages statt und endete mit einer prägnanten Debatte zwischen dem Publikum und den Sprechern, wobei unter den Sprechern Tomas Bosi von dem Zentrum für Obst- und Gemüsedienste (CSO), Luciano Trantini von „Areflh“, Loredana Antoniacci, Pflanzengesundheitsdienst von Emilia-Romagna, und Silver Giorgini von „Orogel Cesena“ waren. 

Quelle: greenmed.eu

Veröffentlichungsdatum: 09.10.2014

Schlagwörter

Italien, Spargel, Macfrut