Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Italien: Erdbeerimporte 2014 um 17% Zunahme

22. Januar 2015

Italiens Erdbeerimporte sind 2014 um 17% im Vergleich mit dem Vorjahr gestiegen. Die Zunahme des durchschnittlichen Preises des Produktes (+25% im Jahresvergleich) regte den Anstieg an, der bei den importierten Mengen registriert wurde. Dies sind die vorläufigen Daten, was die ersten neun Monate des Jahres betrifft, aber die Abschlussbilanz 2014 wird die Werte nicht viel ändern, weil das letzte Quartal des Jahres durch ein ruhiges Szenario charakterisiert ist, sowohl was die Importe als auch Exporte betrifft, berichtet „Ismea Servizi“. Wie jedes Jahr war im April der Höhepunkt der Importe mit durchschnittlichen Importpreisen von 0,86 EUR/kg, was bedeutet, es ist die Hälfte jener vom April 2013. Spanien ist der Hauptlieferant des Landes mit fast 80% der Gesamtmengen, die 2014 von Italien importiert wurden. Darauf folgen Frankreich und Deutschland mit je 10% und 5%.

Quelle: Ismea Servizi

 

Veröffentlichungsdatum: 22.01.2015

Schlagwörter

Italien, Erdbeer, Import, Zunahme