Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Italien/Coldiretti: Von Beginn des Sommers an ein Hagelsturm am Tag

04. Juli 2019

Einer Analyse von Coldiretti basierend auf der europäischen ESWD-Datenbasis zufolge, die während des Sturms geschaffen wurde, der Nord-Italien, von Piemont nach Emilia, von Trentino zur Lombardei, seit Beginn des Sommers dieses Jahres wieder traf, gab es einen heftigen Sturm pro Tag in Italien.

Bildquelle: Shutterstock.com Hagel
Bildquelle: Shutterstock.com

Die italienische nationale Landwirtschaftsorganisation betont, dass das Auftreten extremer Ereignisse die Norm geworden ist. Hagel ist das Ereignis, das von den Erzeugern auf dem Land zu dieser Zeit am meisten gefürchtet wird, weil die Körner auf das Gemüse und die Plantagen fallen, die zur Ernte bereit sind, was irreparablen Schaden für den Obstanbau verursacht und ein ganzes Jahr Arbeit zunichte macht, betonte Coldiretti.

Dieser Gewittersturm manifestiert sich mit einer höheren Häufigkeit extremer Ereignisse, größerer Hagelkörner, saisonaler Phasenverschiebungen und Wasserbomben, deren Effekte immer verheerender werden. 2019 wurden bis jetzt 135 Hagelstürme auf der Insel entdeckt, 69% mehr als in dem gleichen Zeitraum letztes Jahr, sagte Coldiretti abschließend.

Quelle: Coldiretti

Veröffentlichungsdatum: 04.07.2019

Schlagwörter

Italien, Coldiretti, Sommer, Hagelsturm