Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Israel: System zur Plantagenüberwachung von SeeTree liefert unveröffentlichte Daten

10. April 2019

SeeTree, ein in Israel ansässiges Landwirtschaftstechnologieunternehmen, hat das erste plantagengestützte Überwachungssystem entwickelt, indem es Drohnen und Sensoren nutzt. Das System liefert für jeden Baum auf einer Plantage individuelle Daten, was zielgerichtete Handlungen ermöglicht.

Bildquelle: Shutterstock.com Drohnen
Bildquelle: Shutterstock.com

Drohnen und Sensoren sammeln Daten, welche das Anlegen einer „medizinischen Akte“ für jeden Baum möglich machen. Ihr Gesundheitszustand wird mit verschiedenen Farben auf einer Kartenansicht der Plantage wiedergegeben. Indem jeder Baum in eine digitale Einheit verwandelt wird, ist es dem Erzeuger erstmals möglich, bestimmte Bäume gemäß ihres Gesundheitszustandes zu besuchen und ihnen eine individuelle Pflege zukommen zu lassen.

„In gewerblichen Plantagen mit hunderttausenden von Einheiten ist dieses Maß an Informationen beispiellos“, sagte Barak Hachamov, Mitgründer und Präsident von SeeTree, laut israel21c.org.

Das System wurde erstmals für Zitrusplantagen in Kalifornien eingeführt. Das Unternehmen sitzt in Tel Aviv und hat Büros in Kalifornien und Brasilien. Für mehr Informationen: www.seetree.ai 

Quelle: fructidor.comisrael21c.org
 

Veröffentlichungsdatum: 10.04.2019

Schlagwörter

Israel, System, Plantagenüberwachung, SeeTree, Daten