Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Internationales Blaubeergipfeltreffen in Kanada ein überwältigender Erfolg

04. Juli 2019

Die Blaubeeren von British Columbia reiften an den Sträuchern, als die Ideen während des Gipfeltreffens der International Blueberry Organization (IBO) flossen, der in British Columbia (BC), Kanada, vom 24.-26. Juni stattfand, wo sich fast 400 Teilnehmer versammelten, um das Neuste von den globalen Führungspersonen in der Blaubeerindustrie zu erfahren.

Foto © IBO 2019
Foto © IBO 2019

Die Delegierten aus Ländern wie Südafrika, Marokko, Argentinien, China, Mexiko, Chile, Großbritannien und verschiedenen europäischen Ländern (um nur einige zu nennen) trafen die lokalen Industriebeteiligten, um Informationen zu teilen, über gegenseitige Herausforderungen und Lösungen zu sprechen und zukünftige Möglichkeiten in der globalen Blaubeerindustrie zu erforschen.

Bildquelle: Shutterstock.com Blaubeeren
Bildquelle: Shutterstock.com

Mit einem Thema „The Future is Bright Blue“ bot die gespannt erwartete Konferenz ein breites Angebot an unterrichtenden und vorausdenkenden Sitzungen, Podiumssitzungen und Präsentationen, die die Teilnehmer über die neusten Entwicklungen und zukünftigen Trends in Produktion, Marketing, Logistik, Ausrüstung, Handel und Marktzugang, Substratproduktion, Züchtung und Genetik, Einzelhandel und mehr unterrichteten.

BC ist die größte Anbaugegend von Highbush-Blaubeeren in Kanada und steht an dritter Stelle der Welt nach den USA und Chile bezüglich der Produktionsmenge. Die 600 Erzeuger von BC produzieren rund 150 Millionen Pfund (68.000 Tonnen) pro Jahr. 70% des Ertrages von BC werden an verschiedene Länder exportiert, wobei die USA der primäre Markt sind.

Das nächste IBO-Gipfeltreffen wird 2020 in Peru stattfinden.

Quelle: IBO

Veröffentlichungsdatum: 04.07.2019

Schlagwörter

Internationales Blaubeergipfel, Treffen, Kanada