Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Innovativer niederländischer Gartenbau im Mittelpunkt des Globalen Unternehmergipfels 2019

21. Juni 2019

Gemeinsam mit seinen Partnern, Hoogendoorn und Koppert Biological Systems, hebt Rijk Zwaan die innovativen und technologischen Entwicklungen in dem Gartenbau auf dem Global Entrepreneurship Summit 2019 hervor. Der Gipfel findet dieses Jahr am 3.-5. Juni, in Den Haag, Niederlande, statt.

logo

Die perfekte Balance zwischen Technologie, Genetik und Biologie macht den Unterschied bei der Produktion nährwertigen und sicheren Gemüses für alle Verbraucher weltweit aus.

Der Global Entrepreneurship Summit (GES) versammelt Regierungen, den privaten Sektor und ein Partnernetzwerk von Neulingen (Start-ups) und wachsenden Unternehmen (Scale-ups), um Herausforderungen weltweit in Geschäftsmöglichkeiten zu wandeln. Der GES wird von der US-Regierung initiiert und dieses Jahr von den Niederlanden mit veranstaltet. Die 9. Ausgabe des GES 2019 konzentriert sich auf globale Möglichkeiten in fünf Schlüsselbereichen: Landwirtschaft, Konnektivität, Energie, Gesundheit und Wasser.

Innovation in dem niederländischen Gartenbau

Die Weltbevölkerung wächst. Neue Technologien sind revolutionär dabei, frisches und gesundes Gemüse an alle Leute auf nachhaltige Weise zu liefern. Deswegen erforscht der niederländische Gartenbau weiter Roboter, Daten, künstliche Intelligenz, Genetik und Biologie. Daraus ergibt sich das wichtigste Ziel für Rijk Zwaan: qualitatives Frischgemüse für alle Kunden weltweit verfügbar zu machen.

Quelle: Rijk Zwaan

Veröffentlichungsdatum: 21.06.2019

Schlagwörter

innovativ, Gartenbau, Mittelpunkt, Global, Unternehmergipfel