Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

IFCO Mitarbeiter zu Besuch bei der Münchner Tafel

10. August 2016

Die Firma IFCO SYSTEMS GmbH hat sich in diesem Jahr im Rahmen Ihres Sommerfestes etwas Besonderes vorgenommen und die Münchner Tafel besucht. Bei diesem Besuch wurde auch eine Spende von € 3.000,00 an die Münchner Tafel überreicht.

IFCO Mitarbeiter zu Besuch bei der Münchner Tafel
 

Am Nachmittag des 3. August 2016 waren rund 60 Mitarbeiter der Firma IFCO SYSTEMS und rund 10 Mitarbeiter der Firma HAIDLMAIR Werkzeugbau auf dem Gelände der Münchner Tafel zu Gast. Die Firma HAIDLMAIR liefert seit vielen Jahren die Formen für Spritzgussteile an IFCO SYSTEMS, die zur Herstellung der Mehrwegbehälter von IFCO benötigt werden.

Ziel dieses Besuches war es, die Arbeit der Münchener Tafel kennen zu lernen, die von IFCO seit vielen Jahren durch die Mitfinanzierung von Kühlfahrzeugen und die kostenfreie Überlassung von Mehrwegtransportbehältern unterstützt wird. Diese „grünen Kisten“ stellen eine hygienische und umweltfreundliche Alternative zu Einwegverpackungen aus Pappe dar und unterstützen maßgeblich die Reduzierung von Entsorgungskosten bei den Tafeln. Ein weiterer Grund des Besuches war es auch, die IFCO Mitarbeiter über die Möglichkeit einer ehrenamtlichen Tätigkeit bei der Münchner Tafel zu informieren und ihr Interesse daran zu wecken.

Nach der Ankunft bekamen die Besucher einen einführenden Vortrag zur Arbeit der Münchner Tafel. Am Ende des Vortrags wurde der Spendenscheck über € 3.000 durch Herrn Wolfgang Orgeldinger, CEO IFCO SYSTEMS und Herrn Josef Haidlmair, Geschäftsführer der Firma HAIDLMAIR Werkzeugbau, an den Vorstand der Münchner Tafel, Herrn Matthias von Miller, überreicht. Bei der anschließenden Führung über das Großmarktgelände wurden verschiedene Arbeitsgebiete der Tafel besichtigt, wie z.B. die Verwaltung, das Lager, die Ausgabestation am Westtor und das Fahrzeuglager. Die insgesamt rund 70 Mitarbeiter beider Unternehmen zeigten sich auch sehr beeindruckt von der Führung in den Markthallen München durch Direktor Boris Schwartz. Die vielfältigen und interessierten Fragen der IFCO Mitarbeiter wurden während der gesamten Tour ausführlich und mit viel Herzblut von den Tafelmitarbeitern beantwortet.

Wolfgang Orgeldinger, CEO IFCO SYSTEMS zeigte sich beeindruckt von dem Engagement der Münchner Tafel. Orgeldinger wörtlich: „Die Münchner Tafel steht sinnbildlich für das verantwortungsvolle Auftreten der Tafelmitarbeiter weltweit. Es freut uns sehr, dass wir die Tafeln beim Transport von Frischwaren mit unseren umweltfreundlichen Mehrwegbehältern und der Finanzierung von Kühltransportern unterstützen können.“

Matthias von Miller, Vorstand Münchner Tafel e.V., sagte dankbar zur langjährigen Partnerschaft: „Das erfreuliche Sommergeschenk hilft, frische Lebensmittel mit den IFCO-gesponserten Kühlfahrzeugen zu unseren von Armut betroffenen Tafelgästen zu bringen.“

Veröffentlichungsdatum: 10.08.2016

Schlagwörter

IFCO, Mitarbeiter, Besuch, Münchner Tafel