Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

IATA: Abschwächung des Luftfrachtwachstums geht im Juni weiter

10. August 2018

Die International Air Transport Association (IATA) veröffentlichte Daten für die globalen Luftfrachtmärkte, die zeigen, dass die Nachfrage, gemessen in Fracht-Tonnen-Kilometern (FTK), im Juni 2018 um 2,7% gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres gestiegen ist. Damit setzt sich die Abschwächung des Luftfrachtwachstums fort, die 2018 begann.

Bildquelle: Shutterstock.com Luftfracht
Bildquelle: Shutterstock.com

Allerdings meldeten europäische Fluglinien einen Anstieg der Frachtmengen im Juni 2018 um 3,3%. Die Kapazität ist um 5,4% gestiegen. Das Wachstum ist durch eine Abnahme der Exportbestellungen beeinträchtigt. Die Lieferkettenengpässe, die oft durch Luftfracht gemildert wurden, haben sich auch entspannt. In der ersten Hälfte 2018 erweitere sich die Region um 4,1% im Jahresvergleich.

Das Wachstum in der ersten Hälfte 2018 stand bei 4,7%, weniger als die Hälfte der Wachstumsrate 2017. „Luftfracht ist weiter ein schwieriges Geschäft, wobei die Abwärtsrisiken steigen“, sagte Alexandre de Juniac, Generaldirektor und Hauptgeschäftsführer (CEO) der IATA.

Die IATA beschreibt drei Hauptfaktoren, die die Abschwächung antreiben:

  • Der Zyklus der Wiederauffüllung, wo die Unternehmen die Bestände rasch aufbauen, um die Nachfrage zu erfüllen, endete Anfang 2018. Es gab ab März eine deutliche Abnahme der Luftfracht.
  • Es ist nun eine strukturelle Abschwächung der globalen Handelsbedingungen zu sehen, wie durch den Fall des Indexes der Einkaufsleiter (Purchasing Managers Index, PMI) auf seinen tiefsten Stand seit 2016 angezeigt wird. Die Exportbestellbücher der Fabriken kehrten sich in China, Japan und den USA ins Negative.
  • Das vorübergehende Startverbot der Flotte von Nippon Cargo Airlines in der zweiten Junihälfte verstärkte den Abschwung, indem das Wachstum im Juni um 0,5 Prozentpunkte verkürzt wurde.


Quelle: IATA

Veröffentlichungsdatum: 10.08.2018

Schlagwörter

IATA, Abschwächung, Luftfracht