Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Honduras: Rückgang bei Exporten von Melonen und Wassermelonen

24. März 2017

Der Bericht der Zentralbank von Honduras (BCH) zeigt, dass die Exporte von Melonen und Wassermelonen Einnahmen erzeugten, die Ende 2016 um 6,2% geringer waren. Diesem Bericht zufolge erzeugten exportierte Melonen und Wassermelonen 53,3 Milliarden EUR Einnahmen, ein Rückgang von 3,5 Millionen USD.

Bildquelle: Shutterstock.com Melonen
Bildquelle: Shutterstock.com

International waren die Preise geringer (7,1%). Das hat sich negativ auf die Unternehmen ausgewirkt, die bedeutende Investitionen in die Steigerung der Menge ihrer Exporte machten.

Die wichtigsten Exportmärkte sind die Vereinigten Staaten und die EU, wo Früchte aus Honduras mit Produkten aus Guatemala und Brasilien konkurrieren. Um die Exporte weiter zu entwickeln, muss Honduras neue Märkte finden, insbesondere in Asien.

Quelle: fructidor.com/panoramaruralahora.blogspot.

Veröffentlichungsdatum: 24.03.2017

Schlagwörter

Hondurasm Exporte, Melonen, Wassermelonen