Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Grünkohl reckt sich der Saison entgegen

17. Oktober 2014

Auf Niedersachsens Feldern reckt sich der Grünkohl der Herbstsonne entgegen. Die milden Temperaturen lassen die Bestände auch jetzt im Herbst noch wachsen, schreibt der Landvolk Pressedienst. An frostige Kohltouren denkt aktuell wohl noch niemand, dennoch kommt die Kohlsaison mit ersten Angeboten in Restaurants langsam in Schwung. Grünkohlfreunde können sich auf eine tolle Saison freuen, denn die Bestände stehen sehr gut da, weiß Erich Klug, Gemüseanbauberater bei der Landwirtschaftskammer Niedersachsen. Gesunde Pflanzen lassen eine reiche Ernte bei hervorragender Qualität erwarten. Bundesweit wird auf rund 1.000 Hektar Grünkohl angebaut, fast die Hälfte davon wächst auf Feldern in Niedersachsen mit dem Schwerpunkt im Südoldenburger Land. Wem es für das typische Wintergemüse noch zu früh ist, der kann aktuell aus einem großen Angebot heimischer Gemüsesorten auswählen. So werden aktuell verschiedene Salate, Weiß-, Rot- oder Rosenkohl, Kohlrabi, Porree oder Sellerie frisch in Niedersachsen geerntet.


Quelle: LPD

Veröffentlichungsdatum: 17.10.2014

Schlagwörter

Grünkohl, Saison, Niedersachsen