Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Grüner Spargel aus Altedo, Pfirsiche & Nektarinen aus Romagna und Birnen aus Emilia-Romagna als Werbeprotagonisten

13. Februar 2019

Es gibt gute Neuigkeiten für Produkte mit zertifiziertem Ursprung aus Emilia-Romagna. Das CSO Italy startete auf der Fruit Logistica während einer Präsentation im Namen der Schutzkonsortien der geschützten geografischen Angaben (Indicazione Geografica Protetta, IGP) eine bedeutende Werbeaktion, die sich auf den italienischen Markt, aber auch auf Deutschland und Frankreich erstrecken wird.

Foto © CSO
Foto (von links): Paolo Pari (Präsident Consorzio Pesca e Nettarina di Romagna IGP), Stefano Calderoni (Präsident Futurpera). Foto © CSO

Dies wird Dank der Genehmigung von zwei Projekten unter dem RDP 2014-2020 der Region Emilia-Romagna realisiert, hieß es. Das gaben der Präsident des CSO Italy, Paolo Bruni, der Präsident des Consorzio Pesca e Nettarina di Romagna, Paolo Pari, der Präsident von Futurpera, Stefano Calderoni, und Simona Caselli, Referentin für Landwirtschaft, Jagd und Fischerei der Region Emilia-Romagna, bekannt.

Die Werbeaktivitäten, die Ende Februar 2019 beginnen und bis Januar 2021 laufen, werden sich auf das vorrangige Ziel konzentrieren, den Wert der Eigentümlichkeit und Zertifizierung der geschützten geografischen Angaben für die Verbraucher verständlich zu machen.

Es ist ein Wert, der weit über die hohe Qualität des Produktes hinausgeht, aber auch mit dem Herkunftsgebiet, seiner Geschichte und dem einzigartigen Expertenwissen der Erzeuger verbunden ist.

Zu einer Zeit wie der gegenwärtigen, wo die Verbraucher zunehmend nach Authentizität und einer engen Verbindung mit der Produktion suchen, stellt das Angebot von IGP-Markenprodukten wie Asparago Verde di Altedo (Spargel), Pesca e Nettarino di Romagna (Pfirsich & Nektarine) und Pera dell'Emilia-Romagna (Birne) eine Möglichkeit dar, auf sich aufmerksam zu machen, insbesondere, wenn es einen Kommunikationsplan gibt, der den Werten der Produkte Sichtbarkeit verleiht.

Die Projekte werden mit einer digitalen Kommunikationskampagne auf Facebook und Instagram starten, die sich während der zweijährigen Periode fortsetzen werden und den Wert der territorialen Besonderheit hervorheben.

Saison für Saison werden innovative und gewinnende Kommunikations- und Werbemittel in das Spiel gebracht (Verkostungen und Produktpräsentationen), angefangen mit dem Grünen Spargel von Altedo IGP. Nach dem Spargel werden im Juli Pfirsiche und Nektarinen von Romagna IGP folgen. Im Herbst wird das der Birne von Emilia-Romagna IGP gewidmete Projekt beginnen, wobei die unterschiedlichen Sorten einbezogen werden (Abate Fetel, Kaiser, Decana del Comizio, Conference, William und William Rossa, zu denen die Sommersorten Carmen und Santa Maria hinzukommen).

Es ist ein großartiges gemeinsames Projekt, dass reichlich Raum und Sichtbarkeit bei der Futurpera finden wird, die aller zwei Jahre stattfindende Ausstellung, die der Birne in der Welt gewidmet ist und in Ferrara, vom 28.-30. November 2019 stattfindet.


Quelle: CSO Italy

Veröffentlichungsdatum: 13.02.2019

Schlagwörter

grüner Spargel, Altedo, Pfirsiche, Nektarinen, Romagna, Birnen, Emilia-Romagna, Werbeprotagonisten